º literatur / comic

etwas fühlen

// aufgelesen vol. (2)01 – „dann schlaf auch du“

mit neuen Büchern von Leïla Slimani, Flake, Gaël Faye, Juli Zeh und dem Hörspiel zu Robert Menasses „Die Hauptstadt“. // Leïla Slimani hat ein Buch geschrieben, das aufhorchen lässt. „Dann schlaf auch du“ ist nicht nur ein großartig geschriebener Roman, sondern auch ein Werk, das einen sofort in eine Art Paralleluniversum schubst. Man wird regelrecht […]

// aufgelesen vol. (1)99 – „verfolgung“

passend zur Frankfurter Buchmesse mit neuen Büchern von David Lagercrantz, Jenny Mai-Nuyen, Jan Weiler, Dian Hanson und Uwe Scheid. // Nachdem Sieg Larsson nach seinem Tod noch Weltruhm mit seiner „Millennium“-Trilogie erreichte, wird Selbige Reihe nun von David Lagercrantz fortgesetzt. Nachdem Selbiger bereits den Vorgänger namens „Verschwörung“ in Szene setzte, steht nun das fünfte Buch […]

// strichcode vol. (1)18 – „peanuts“

mit den „Peanuts“ (Werkausgabe 23 & Sonntagsseiten) und „Happy Birthday Onkel Dagobert – 70 goldene Jahre“. // Peanuts-Fans haben derzeit gleich doppelten Grund zur Freude. Neben der allseits beliebten „Werkausgabe“, die sich so langsam dem Ende neigt, erscheint in diesem Monat nämlich noch ein wirklich toll aufgemachtes Spezial-Werk über die Sonntagsseiten der lieben Kleinen und […]

// aufgelesen vol. (1)98 – „menschenwerk“

mit neuen Büchern von Dan Brown, Maren Wurster, Felicia Yap, Han Kang und Xiaolu Guo. // Dan Brown kennt inzwischen ja schon fast jedes Kind. Nachdem er mit seinem „Da Vinci Code“ die Bestsellerlisten stürmte, warten die Fans in regelmäßigen Abständen nach neuem Lesestoff des Schriftstelelrs aus New Hampshire. In „Origin“ steht dabei der Milliardär […]

// aufgelesen vol. (1)97 – „aufleuchtende details“

mit neuen Büchern von Marc-Uwe Kling, Jo Nesbo, Margaret Atwood, Péter Nádas und dem Hörspiel „Die weiße Lilie“. // Der Name Marc-Uwe Kling dürfte den meisten Lesern ja bereits durch seine „Känguru“-Trilogie ein Begriff sein. Nun macht er sich im Rahmen seines neuen Werkes namens „Qualityland“ daran seine Fans in eine nicht allzu ferne Zukunft […]

// aufgelesen vol. (1)96 – „underground railroad“

mit neuen Büchern von Colson Whitehead, Friedrich Ani, Harry Bingham, Chris Heath und einem Hörspiel nach H.G. Wells. // Der „Pulitzer“-Preis 2017 ging in diesem Jahr an den New Yorker Schriftsteller Colson Whitehead. Nachdem er zuvor schon seinen Büchern „Zone One“ und „Long Island“ für Aufsehen sorgte, gelang ihm nun der endgültige Durchbruch mit seinem […]

// aufgelesen vol. (1)95 – „der report der magd“

mit neuen Werken von Margaret Atwood, Ulrich Holbein, Daniel Zahno und Frank Witzel. // Margaret Atwood, die bereits im Jahre 1939 in Ottawa geboren wurde, hat es geschafft mit ihrem Werk „Der Report der Magd“ ein echtes Kult-Buch zu veröffentlichen. Nicht nur deshalb wurde sie in der Vergangenheit bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem […]

// zuckerschock für den oktober 2017: stefanie sargnagel – „statusmeldungen“

// Wer sich spontan das neueste Werk von Stefanie Sargnagel (geboren als Stefanie Sprengnagel 1986 in Wien) erwirbt, weil hippe Menschen bzw. das Feuilleton die Wienerin loben, ist beim Aufschlagen des Buches irritiert. Denn hinter „Statusmeldungen“ (rowohlt, ISBN 9783498064440) verbirgt sich kein Austria-Pop-Roman von einer jungen Heldin. Nein, ehr scheint es ein Aphorismen Band á […]

// aufgelesen vol. (1)94 – „san tropez“

mit neuen Büchern von Dietmar Sous, John Grisham, Ken Follett, Stephon Alexander und Jens Rosteck. // Ein wirklich bemerkenswertes Buch erscheint in diesen Tagen beim „Transit“-Verlag. In „San Tropez“ treffen sich vier Männer nach über 35 Jahren auf einmal wieder. Mitch, der erste von ihnen, ist Lebenskünstler und Frauenheld. Frisör wiederum frönt dem exzessiven Genuss […]

// strichcode vol. (1)17 – „mein leben ohne mich“

mit den Bänden Hellboy (Band 16), Archangel, Mein Leben ohne mich, Liebe deinen Nächsten, 7 Frauen, Auf der Suche nach der verlorenen Zeit und Wie ich versuchte, ein guter Mensch zu sein. // Endlich ist der gute, alte „Hellboy“ wieder da und beschert uns weitere spannende Geschichten zusammen mit seinem Team in der „B.U.A.P.“. Zusammen […]

// aufgelesen vol. (1)93 – „shortlist“

mit unserem zweiten Buchpreis-Special und den Shortlist-Werken von Robert Menasse, Sasha Marianna Salzmann, Gerhard Falkner und Marion Poschmann. // Gleich drei Werk des renommierten „Suhrkamp“-Verlages stehen in diesem Jahr auf der Shortlist der Frankfurter Buchmesse und wir möchten die Gelegenheit nutzen euch hier nochmal auf die wirklich gelungenen Werke aufmerksam zu machen. Den Auftakt macht […]

// aufgelesen vol. (1)92 – „willkommen in amerika“

mit neuen Büchern von Linda Boström Knausgård, Velibor Colic, Ned Beauman, Jeff Vandermeer und Jami Attenberg. // Linda Boström Knausgård, soviel dürften die Leser des autobiografischen Projekts von Karl Ove Knausgård bereits wissen, ist dessen Ehefrau und gleichzeitig Mutter von vier Kindern. Ihr Buch namens „Willkommen in Amerika“ ist in diesem Zusammenhang mindestens genauso bemerkenswert, […]

// aufgelesen vol. (1)91 – „träumen“

mit einer Spezial-Ausgabe zu Karl Ove Knausgård. // Wir möchten heute nochmal die Gelegenheit nutzen euch einen wirklich besonderen Autor vorzustellen, über dessen Werke wirklich heftig diskutiert werden darf. Bereits im vergangenen Monat haben wir euch auf das autobiografische Gesamtwerk von Karl Ove Knausgård aufmerksam gemacht, welches nun mit dem sechsten Buch namens „Kämpfen“ seinen […]

// aufgelesen vol. (1)90 – „durst“

mit neuen Werken von Sonja Heiss, Jo Nesbo, Nino Haratischwili, Tessa Hadley und Arne Dahl. // Sonja Heiss hat uns ja bereits mit ihrer Geschichten-Sammlung „Das Glück geht aus“ um den kleinen Finger gewickelt. Nun legt sie mit „Rimini“ ein neues Werk vor und das hat es ebenso in sich. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen […]

// aufgelesen vol. (1)89 – „emil und die detektive“

mit neuen Büchern von Philip Kerr, Volker Elis Pilgrim, Julie Buntin, Svealena Kutschke und Ben Westhoff. // Unbedingt empfehlen möchten wir euch heute eine spannende Geschichte von Philip Kerr, der bereits mit seiner Kinderbuchreihe „Die Kinder des Dschinn“ große Erfolge auf sich verbuchen konnte. Sein neues Werk verbeugt sich derweil vor einem seiner eigenen Kindheitshelden. […]

// aufgelesen vol. (1)88 – „longlist“

mit unserem Buchpreis-Special und den Longlist-Werken von Sven Regener, Kerstin Preiwuß, Birgit Müller-Wieland, Jonas Lüscher und Robert Prosser. // Über Sven Regener selbst brauchen wir eigentlich keine großen Worte mehr verlieren. Der renommierte Autor beschert uns in diesen Tagen einen solch herzerwärmenden Roman, dass es einem immer wieder die Mundwinkel nach oben zerrt. „Wiener Strasse“ […]

// strichcode vol. (1)16 – „von spatz“

mit den Bänden Ghost Money (Band 1 bis 5), Von Spatz, Pimo & Rex, Die Pfeffer Chroniken, Survivor Girl und Affendämmerung. // Heute möchten wir euch mal auf eine wirklich spannende Reihe aus dem „Schreiber & Leser“-Verlag aufmerksam machen. Geheimdienstgeschichten sind ja bereits seit geraumer Zeit in Mode, wenn aber der Alltag eines eigentlich normalen […]

// aufgelesen vol. (1)87 – „und es schmilzt“

mit neuen Büchern von Lize Spit, Kevin Kuhn, Günter Karl Bose, Jana Hensel und Max Bentow. // Einen literarischen Befreiungsschlag bekommen wir in diesen Tagen von der 1988 geborenen Autorin Lize Spit präsentiert. Sie selbst wuchs in einem kleinen Ort in Flandern auf und ist inzwischen nach Brüssel gezogen. Mit ihrem Debüt „Und es schmilzt“ […]

// strichcode vol. (1)15 – „atomic dreams“

mit den Bänden Ice Age Chronicle Of The Earth (Band 1 und 2), Sophie (Gesamtausgabe 1), Wilson, Mohnblumen aus dem Irak, Attila (Gesamtausgabe) und Echo (Atomic Dreams). // Jiro Taniguchi schätzen wir ja vor allem wegen seines detailgetreuen Stils, der das Leben auf so zauberhafte Weise einzufangen vermag. Das Alltägliche wird auf diese Weise überlebensgroß […]

// aufgelesen vol. (1)86 – „das singen der sirenen“

mit neuen Büchern von Karl Bartos, Michael Wildenhain, Wolfgang Kraushaar, Axel Hacke und Hans-Erhard Lessing. // Kraftwerk sind ja bis heute die unangefochtenen Pioniere der elektronischen Musik. Nun erscheint ein neues Werk über Mastermind Karl Bartos, der in seinem Buch noch dazu spannende Anekdoten aus dem Innenleben der Band Preis gibt. Als Komponist bei den […]

// aufgelesen vol. (1)85 – „vintage“

mit neuen Büchern von Katrin Seddig, Zoë Beck, George Watsky, Gregoire Hervier und Doran Rabinovici. // Wir möchten euch heute auf eine spannende Geschichte aus dem „Rowohlt“-Verlag aufmerksam machen. In „Das Dorf“ verbringen wir einen Sommer mit dem siebzehnjährigen Maik und der zwölfjährigen Jenny, die sich zusammen daran machen, auf Moped-Tour zu gehen. Sie sind […]

// aufgelesen vol. (1)84 – „kritik“

mit neuen Büchern von Dian Hanson, der „Testcard“-Ausgabe Nummer 25, Lana Lux, John Corey Whaley und Jay Asher. // Wer sich gerne dem psychedelischen Facetten unseres Daseins hingibt, der hat nun im renommierten „Taschen“-Verlag die Gelegenheit dazu noch tiefer in die Marterie einzutauchen. Unter dem Titel „Psychedelic Sex“ erscheint dort nämlich ein fantastischer Bildband, der […]

// strichcode vol. (1)14 – „otto“

mit den Werken Nick Cave (Mercy On Me), Paper Girls (Band 2), Monstress (Band 2), The Coldest City, Otto, Fritz The Cat und Caliban (Odyssee ins Grauen).   // Nachdem er bereits mit seinem Werk „Der Traum von Olympia“ für Furore sorgte, hat sich der erfolgreichste deutsche Comic-Künstler nun einem der ganz Großen im Popgeschäft […]

// aufgelesen vol. (1)83 – „gegen alle regeln“

mit neuen Büchern von Walter Moers, Rafael Buschmann / Michael Wulzinger, Ulla Hahn, Friedrich Ani und Ariel Levy. // Walter Moers dürfte ja inzwischen wirklich jedem bekannt sein. Der Schöpfer vom „kleinen Arschloch“ und der Geschichten rund um „Käptn Blaubär“ versteht es einfach sehr gekonnt seine jungen und auch junggebliebenen Leser um den kleinen Finger […]

// aufgelesen vol. (1)82 – „beton rouge“

mit neuen Büchern von Hannes Stein, Barbara Gowdy, Elena Ferrante, Simone Buchholz und Tim Krohn. // „Nach uns die Pinguine“ nennt sich eine überaus spannende und unkonventionelle Geschichte aus dem „Galiani“-Verlag, die ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen solltet. Im Zentrum des Geschehens steht dabei eine Welt nach dem dritten Weltkrieg, die nahezu postapokalyptisch […]

// aufgelesen vol. (1)81 – „bret easton ellis und die anderen hunde“

mit neuen Büchern von Omar El Akkad, Blake Crouch, Patricia Staniek, Lina Wolff und Naomi Klein. // Ein wirklich faszinierendes Werk hat es inzwischen über den „Fischer Verlag“ auch nach Deutschland geschafft. Der in Kanada lebende und aus Ägypten ausgewanderte Schriftsteller Omar El Akkad reiste in den vergangenen Jahren rund um den Globus, um sich […]

// strichcode vol. (1)13 – „hilda“

// Wir müssen ja ehrlich zugeben, dass wir schon ein bisschen verliebt sind in die sympathische „Kinderbuch“-Reihe namens „Hilda“ von Luke Pearson, welche derzeit im renommierten „Reprodukt“-Verlag erscheint. Fünf Bände sind bis dato erschienen und den aktuellsten haben wir im Juni mal eben zu unserem Monatstipp erkoren. Ein passender Zeitpunkt also, um noch einmal ein […]

// strichcode vol. (1)12 – „sangre“

mit den Bänden Sangre, Symmetry & Johann und Pfiffikus. // Auf acht Bände verteilt erscheint in diesen Tagen beim „Splitter“-Verlag eine spannende Reihe namens „Sangre“, die einem immer wieder einen kalten Schauer über den Rücken jagt. Die Kindheit der Titelfigur verlief in diesem Zusammenhang eigentlich erst einmal recht sorglos, als dann aber ihre Familie vor […]

// zuckerschock für den juli 2017: luke pearson – „hilda und der steinwald“

// Einer der wohl bezauberndsten Comics für die jüngere Generation stellt die „Hilda“-Reihe da, welche im renommierten „Reprodukt“-Verlag erscheint. Im aktuellen Band namens „Hilda und der Steinwald“ hat die junge Heldin blöderweise nach einem etwas aus der Spur geratenen Ausflug mit ihrer Mutter plötzlich Stubenarrest, was sie aber nicht so ganz einsehen möchte. Doch was […]

// strichcode vol. (1)11 – „die zeitmaschine“

mit den Bänden Lady Mechanika, Die Zeitmaschine, Olympia, Die Abenteuer von John Blake, Esthers Tagebuch und Benni Bärenstark (Band 14). // Steampunk ist gerade ja überaus angesagt und so freuen wir uns über eine neue Veröffentlichung aus dem „Splitter“-Verlag, die sich alle Fans des Genres auf keinen Fall entgehen lassen sollten. In „Lady Mechanika“ dreht […]