Archiv:
September 2007

// tocotronic - das komplette interview

Tocotronic sind eine feste Instanz in der deutschen Rockmusik. Obwohl sie das wahrscheinlich so gar nicht unterschreiben würden. Ein Gespräch mit Sänger Dirk von Lowtzow über Veränderungen, Zugehörigkeiten und die aktuelle Bandsituation.
// interview von sebastian struch

// die rundheit der gitterstange

„Raus, raus, raus“, sagte nach langem Schweigen Gustav, der sprechende Kanarienvogel auf der Fensterbank, „du musst hier raus!“
Doch Knut blieb stumm und überlegte. Er saß gerade am Schreibtisch, beleuchtet nur durch das schummrige Licht seiner unzulänglichen Schreibtischlampe. Seit mittag schon hatte er an seiner Hausarbeit gearbeitet, was hieß: Er hatte einige Stunden geschrieben, die meiste [...]

// ich kenne einen menschen

Ich kenne einen Menschen… seine Stimme, seinen Alltag… vielleicht ein wenig sein Leben. Wir reden, wir schreiben, wir tauschen uns aus, wir liegen - so könnte man sagen - auf einer Wellenlänge… man merkt es. Kann man so etwas nach vier oder mehr Wochen einschätzen? …ich glaube es zu können.
Doch gerade er ist mir fremd… [...]

// neue platten: polarkreis 18 - dto.

Es ist kühl geworden in Würzburg. Der Herbst hat uns in diesen Tagen endgültig eingeholt und legt einen kalten Schleier über die Stadt. Trotzdem treiben einen ein paar Dinge immer wieder nach draußen. Müll raus tragen zum Beispiel. Oder Einkaufen. Oder die Arbeit. Oder Schule. Oder bald sogar das Rauchen. Stellt sich für den [...]

// neue platten: ohrboooten - babylon bei boot

Die Ohrbooten standen schon auf dem Debütalbum „Spieltrieb“ vor dem Problem, ihre grandiose Liveshow angemessen auf einen Tonträger überführen zu müssen. Bei den Songs „An alle Ladies“ oder „Stadtkind“ gelang ihnen das sehr gut, über weite Strecken ließ die Platte allerdings viele Wünsche offen. Und so konnte das Ziel für den nun vorliegenden Zweitling „Babylon [...]

// neue platten: Jens Friebe - das mit dem auto …

“Deutschlands einziger Popstar” alias “die postfeministische Version vom Geschlechterfrieden” alias „the one and only Jens Friebe“ ist zurück und beglückt uns auf seiner dritten Platte mit elf zauberhaften Stücken. Dabei gilt die Devise: Weniger Schlager, mehr Pop und auch ein bisschen mehr Rock. Man muss allerdings anmerken, dass es weniger die Musik ist, die an [...]

// der eigene boss

„Normalerweise verplempert man als Student sehr viel Zeit“
Mit erst 22 Jahren ist Jonas Rügemer wohl einer der jüngsten Unternehmer Würzburgs – wobei er sein Telekommunikationsgeschäft „W.NET“ von dem fernen Aachen aus steuert, da er dort noch studiert. Wir waren neugierig und haben nachgefragt.

// neue platten: dog day - night group

Erst einmal das wichtigste vorneweg. Dog Day haben eines der schönsten Videos des Jahres gedreht. Im Clip zu „Lydia“, dem heimlichen Hit und Opener dieses Albums, rennen zwei Mäuse in einem Laufrad um die Wette und machen dabei allerhand Überschläge und Kunststücke, bis sich ein fettes Grinsen im Gesicht des Zuschauers abzeichnet.

// gänsehauteffekt

Die Wissenschaft hat sich garantiert schon millionenfach mit dem Phänomen der Gänsehaut beschäftigt. Und es gibt auch millionenfach Texte und Studien dazu. Aber dennoch treffen all diese Eläuterungen und Erklärungen nie das, was mit mir vor sich geht, bzw. das, was in mir die Gänsehaut auslöst, der boom whäng boom Moment,

// da hauts dir doch den vogel raus

// fliegen, fliegen, oh du meine welt, wie wundervoll du bist!
schon seit menschengedenken existiert der traum vom fliegen, vom davonschweben, vom dahingleiten…..und nun liegt des traumes erfüllung in greifbarer nähe! seit ein paar monaten gibt es air4you.de, würzburgs erste anlaufstelle für sehnsuchtsvolle herzen, die den boden unter den füssen verlieren wollen, die der seele flügel [...]

// ein film, der das herz berührt

Ensemble, c’ est toutdies ist mal wieder ein französischer film der so schön ist, dass man danach die welt verändern möchte. einsame menschen finden zueinander, die engsten und schönsten freundschaften entstehen, bestehen, bewähren sich und die charactere gewähren tiefe einblicke in ihr gefühlsleben, in ihre pläne und ängste. dieser film ist vollgeladen mit der immer [...]