Archiv:
November 2007

// music: parts & labor

Auf der Homepage von Parts & Labor regnet es bunte Pixel. Ebenso farbefroh und überdreht präsentiert sich ihr aktuelles Album „Mapmaker“. All diejenigen, die auf gradlinige Songstrukturen stehen, können jetzt schon mal kacken gehen. Hier knirscht und poppt es nämlich, als ob jemand Konfetti unterm Geschenkpapier versteckt hat. Vertrackt, wie Gefängnis-Gebäude, ballern sich Parts & [...]

// escapado

Die Messlatte für deutschen Hardcore ist in schwindelnde Höhen gelegt worden. Schuld daran sind Escapado, die mit ihrem zweiten Album “Initiale” einen der intensivsten Brocken harter Musik aus deutschen Landen ever abgeliefert haben. Daran wird man sich in Zukunft messen lassen müssen. In letzer Zeit hat es wohl keine Band geschafft, Emotionen so schonungslos brutal [...]

// die jägermeister rock:liga saison 2007/08

Juhu, wir haben ganz kurzfristig noch mal 20 Karten für das Konzert am Montag zum Verlosen bekommen. Schreibt einfach an verlosung@zuckerkick.com und rockt mit ash, sparta und den donnas!!!
 

// benefiz - konzert!

“SOLIDARITÄT MIT FLÜCHTLINGEN”
Am Donnerstag, den 29.11.07 im Cairo, Beginn pünktlich um 19 Uhr, 5 Euro Eintritt!!!

// music: the venus pulse

Erinnert sich noch jemand an den letzten Würzburger Auftritt von Naked Lunch? Eine Band steht inmitten schimmernder Glühbirnen und singt traurige Songs über den Verlust. Gänsehautmomente waren das. Unbezahlbar und zauberhaft.
 

// kinokritik: beowulf

Die Zukunft des Kinos hat Waschbrettbauch und brüllt.
Robert Zemeckis’ am 15.11. startender „Beowulf“ ist mehr als ein Film. Er ist eine Kampfansage an das Kino, wie wir es bisher kannten. Nicht nur, dass die Bilder von „Beowulf“ im Computer entstanden sind, aus den digital aufgezeichneten Performances namhafter Akteure – das kannte man ja auch schon [...]

// der stadtplan für einen schönen abend

klickt das bild und surft durch die stadt:
1000 möglichkeiten in würzburg einen schönen abend zu verbringen. viel spass!

// willkommen auf der tanzfläche!

DUBDANCE im AKW, Die TomTornado ClubEdition!
Ich werde nicht viele Worte verlieren und lasse euch einfach den für sich stehenden Text der Crew hier, damit ihr Blut lecken könnt. Wir sehen uns auf der Tanzfläche…

// verlosung !!!

Am 22.11. findet um 20:15 Uhr im CINEMAGNUM die Premiere der Live-DVD von Jean-Michel Jarre in 3D statt!
Bei uns könnt ihr 3 mal 2 Freikarten gewinnen! schreibt einfach an verlosung@zuckerkick.com …
Viel Glück und schaut doch einfach mal unter www.cinemagnum.de!

// nevio vs. metallica vs. sören

… jetzt endlich: sörens beitrag zum nevio konzert … mit sensationellen interviews und hintergrundanalysen des nevio-experten. (bitte keine kommentare zum videoschnitt :)

// music: bernd begemann

Bernd Begemann ist der geborene Entertainer. Und genau aus diesem Grund hat er es bisher auch noch nicht geschafft ein Album aufzunehmen, das seinen Live-Shows gerecht wird. Manchmal geht er auf der Bühne sogar so weit, dass man vor Lachen fast den Erstickungstod stirbt. Das sind dann genau die Momente, in denen man sich wünscht, [...]

// music: john vanderslice

John Vanderslice hat eine französische Freundin. Kennen gelernt hat er sie in Paris. Doch die Einwanderungsbehörde der USA hatte nur wenig Mitgefühl mit dem jungen Glück. Die Anfrage nach einem Visum für die Herzallerliebste wurde jedenfalls abgelehnt. Was folgte, war ein langer, Kräfte zehrender Kampf über verschiedene staatliche Instanzen, dessen Ende noch offen ist. Auch [...]

// bestanden – würzburg hat sein abitur!

Nachdem die Fachdozenten Illo, Spezializtz, Snaga und Pillath das Würzburger Publikum im Akw zum Colloquium gebeten hatten, kann man feststellen, dass Würzburg das Spassabi mit Bestnote bestanden hat.

// würzburg ist nicht tot zu kriegen !

Der Meinung waren auch die Ohrbooten, die am Freitag, den 26.10.2007, das AKW stürmten und in Brandt setzten.
Mit ihrem außergewöhnlichen Mix aus HipHop, Reggae und Dancehall heizten sie dem Würzburger Publikum auf massive Weise ein, doch ohne mit den Folgen zu Rechnen.

// wir sind helden interview in würzburg

… hier das komplette Interview in voller Länge und in Farbe.
 

// volljährig

Vor 18 Jahren wurde die Mauer geöffnet … im Fernsehen liefen gerade wieder die schönen Bilder der nach Westen strömenden Massen und man beneidet die Menschen, die an einem so ergreifendem Ereignis teilnehmen durften.
Werden wir in diesem Leben, in diesem Land noch etwas ähnliches epochal Großes erleben? Wahrscheinlich nicht, denn es geht schon seit [...]

// … regenstunden …

Manchmal sitze ich in einem grauen Zug. Gerade gewittert es draußen. Der Regen zieht sich in Fäden entlang der großen Scheiben neben mir. So sehr, dass man die Landschaft durch all die Tristheit kaum erkennen kann. Nur ab und zu, ganz kurz, wird sie von einem Blitz erhellt.

// generation arschloch …

Wir haben keine Namen. Niemand wird sich je an uns erinnern, oder an das, was wir getan haben. Weil wir nichts getan haben. Wir sind die Generation Arschloch. Wir sind keine Kinder der Revolution und die meisten von uns fuhren nie einen 1er Golf, mit Schaltern aus Holz und wir mussten nie jahrelang unser [...]

// kartoffel oder reis …

Stumm steht die Sonne am Horizont, ihr brennendes Auge glotzend einfach herunter werfend ohne sich Gedanken zu machen. Aber ich, ich stehe hier vielmehr sitze noch und bin im Begriff zu gehen. Autos ziehen an mir vorbei, Wolken ziehen, ich ziehe an meiner Zigarette und der Rauch zieht vorbei.

// music: the beautiful kantine band

Beim vorletzten Auftritt waren es 15 Gäste. Beim letzten schon 42. Wenn die Beautiful Kantine Band so weiter macht, preschen sie in wenigen Jahren noch auf die ganz großen Bühnen Würzburgs vor. Diesmal allerdings lassen sie es noch einmal ganz intim angehen. Am 22. November wird die Band im Club L in Würzburg zu Gast [...]

// konzerttipp: Spezializtz spielen am Samstag im akw!!!

Spezializtz - G.B.Z. Oholika III
1998: 18 Lenze zählte ich da und der deutsche Sprechgesang war auf seinem Höhepunkt. Samy, die Beginner und der Freundeskreis machten Beats mit Texten zum Schmunzeln und Nachdenken. Und dann standen auf einmal die Spezializtz Harris und Dean aus Berlin vor der Tür. Das war was ganz anderes als die ganzen [...]

// konzerttipp: bratze am 15.11. im cairo!!!

Bratze - Kraft
Na das ist doch mal ein Bandname. Einmal gehört und ins Hirn eingebrannt. Das gleiche lässt sich über die Musik sagen. Ich bin wirklich kein Fan elektronischer Musik. Aber was da aus den Boxen tropft, bringt auch die Beine eines gestandenen Gitarrenfans zum Zucken. Kevin Hamann (ClickClickDecker) und Norman Kolodziej (der Tante Renate) [...]

// music: convertible

Hans Platzgumer zählt zu den renommiertesten Pomusikern Österreichs. In der Vergangenheit spielte er unter anderem kurzzeitig bei den Goldenen Zitronen und produzierte das Tocotronic Album „Es ist egal, aber“. Mit seinem Elektro-Gitarren Projekt Convertible bewegt er sich nun auf Album Nummer „3“ in Richtung Sechziger Jahre. Schon der Vorgänger „Frailty Of Win – Strength [...]

// verlosung !!!

“Well Deep - 10 Years Of Big Dada Recordings“Label-Sampler sind ja meist eine öde Angelegenheit. Ein bisschen Selbstbeweihräucherung. Ein paar Liner-Notes. Massenhaft Stücke, die sowieso schon jeder kennt. Klingt für mich immer ein bisschen so, wie diese Folgen in TV-Serien, wo einer der Protagonisten ins Koma fällt und (aufgrund eines nicht vorhandenen Budgets) sein bisheriges [...]

// „sehr schöner büstenhalter…“

Diese und viele weitere Späße lieferten uns die Finnen von Sunrise Avenue am Sonntag im Soundpark Ost. Aber neben den humorvollen Zwischenansagen - teils auf Deutsch, teils auf Englisch - zeigten uns die Jungs, was sie so drauf haben. Mit melodischen Gitarrenrifs und harten Drums wussten sie das Publikum zu überzeugen. Ihr Rock-Pop macht Spaß [...]

// kleinanzeige …

Suche:
Suche Abwechslung, biete Treue.
Mein Leben. Hab es irgendwo zwischen Boot und Ausnüchterungszelle verloren,
Finderlohn verhandelbar.
 

// fliegen zu können ist eine frage der technik

Fliegen zu können ist eine Frage der Technik. In einem bestimmten Winkel stoße ich meine Arme durch den Raum, und von neuem Auftrieb in der Luft gehalten, fliege ich durch den Himmel. Die Sonne sieht aus wie immer, und ich berühre einen ihrer gelben, sich zur Mitte hin verjüngenden Strahlen. Er ist gar nicht heiß [...]