Archiv:
Februar 2012

// strichcode vol. 21 - “nur eine weitere figur in der geschichte eines anderen…”

mit den Bänden “Powers”, “Omni-Visibilis”, “Hotze”, “Wild Life”, “Patchwork”, “Zombies”, “FVZA”, “A God Somewhere” und “Spoon & White”.
// Siehe da, es gibt doch tatsächlich noch Superhelden-Comics, bei denen es sich lohnt, sie zu lesen. „Powers“ ist so ein Fall. Die Geschichte dreht sich um den Mord an einer Superheldin namens „Retro Girl“. Ein gewisser [...]

// zuckerbeat vol. (2)52 - mahna mahna

mit neuer Musik von The Ting Tings, Soko, der Compilation „The Green Album“, Rockformation Diskokugel, Enno Bunger, The Kabeedies, Mouse on Mars und Sly & Robbie.
// Den Ting Tings wurde nach der Veröffentlichung ihrer ersten Platte immer wieder vorgeworfen, die Band würde lediglich eine Hit-Sammlung auf Albumlänge aufblasen. Spaß machte das Ganze natürlich trotzdem [...]

// zuckerbeat vol. (2)51 - true shred guitar

mit neuer Musik von Sleigh Bells, Crippled Black Phoenix, Therapy?, Parka, Konea Ra, The Floorettes, Talisman & Rusconi.
// Was haben wir gefeiert, als vor nicht allzu langer Zeit der brillante Erstling von den Sleigh Bells unser Soundsystem in Grund und Boden hämmerte. Diese Band rockt. Mit übersteuerenden Gitarrenriffs hat sie sich in die Herzen einer [...]

// aufgelesen vol. 30 - “wir verlieren zeit, sagte libanese”

mit neuen Büchern von Frank Schulz, Janne Teller, Giancarlo De Cataldo, Frank Goosen & Manfred Flügge.
// Eigentlich ist es ja nur eine Frage der Zeit gewesen, bis jemand eine Hymne auf den lässigen „Hartzer“ da draußen vom Stapel lässt. Politisch unkorrekt schlendert in Frank Schulzs neuen Roman ein gewisser Onno, seines Zeichens 50 Jahre jung [...]

// zuckerbeat vol. (2)50 - stay useless

mit neuer Musik von Soap & Skin, Toni Kater, Gisbert zu Knyphausen & Band, Blutjungs, Cloud Nothings, Retisonic, First Aid Kit & Band Of Skulls.
// Die Erwartungen bezüglich des Nachfolge-Albums aus dem Hause Soap & Skin sind grenzenlos gewesen. Das Debüt-Album der Pop-Poetin punktete mit betörenden Songs, die immer wieder mit schrägen Einfällen beim [...]

// szenewechsel vol. 5 - “it´s a jungle…”

mit The Good Wife, Dexter, Kommissarin Lund, Downton Abbey, Ashes to Ashes & Mad Men.
// Bereits im vergangenen Jahr haben wir die amerikanische TV-Serie „The Good Wife“ mit dem vierten Platz in unseren Jahrescharts bedacht. Inzwischen wurden die ersten beiden Staffeln auch hierzulande auf DVD veröffentlicht. Die erste Season umreißt nicht [...]

// strichcode vol. 20 - “ich habe die hölle in meinem eigenen herzen erblickt”

mit den Bänden “Das Schwert”, “Nero”, “Existenzen und andere Abgründe”, Sin City, “Chew” & “Die Traumfrau”.
// Bereits in der letzten Ausgabe haben wir auf die zauberhafte Geschichte „Das Schwert“ hingewiesen, die auf charmante Weise so unterschiedliche Stilrichtungen wie Altertumssagen, Horror-Elemente. Teenie-Unterhaltung und Kampfsportanleihen miteinander verknüpft. Der Crossover von Joshua & Jonathan Luna erzählt die [...]

// zuckerbeat vol. (2)49 - retour sur terre

mit neuer Musik von Air, Daantje & The Golden Handwerk, Diagrams, The Asteroids Galaxy Tour, Field Music, O Emperor, The Stewardesses & Thos Henley.
// Air veröffentlichten nach ihrem gefeierten Erstling „Moon Safari“ in regelmäßigen Abständen neue Alben, die hierzulande weitestgehend mit verhaltenen Reaktionen bedacht wurden. Es stimmt ja auch: die verspulte Lässigkeit, welche Tracks wie [...]

// bewaffnet

Vorbei die Zeiten der rauchschwadenden Gedanken in qualmenden Räumen, in Wodka getränktes Gedränge feuchtheißer Haut im Tanz, benebelte Bewegungen in innig sinnlich wahnsinniger Nähe. Vorbei die Zeiten sehnsüchtigen Schmerzes verborgen in der zarten zivilisierten Fassade, die so oft hinweg glitt, in leisen zärtlichen Schreien. Vorbei die Zeiten des irren, im Wahn ohne sinn haften haltlosen [...]

// aufgelesen vol. 29 - “wir sollten uns lieber unter leute mischen…”

mit neuen Büchern von Christian Kracht, Roberto Saviano, Rob Sheffield, Helen Walsh & Berni Mayer.
// Wenn der Name Christian Kracht fällt, werden als Allererstes schöne Erinnerungen an seinen Roman-Klassiker „Faserland“ wach. Nun legt er mit „Imperium“ ein weiteres, äußerst wagemutiges Werk vor, das die Geschichte eines Aussteigers erzählt. Man weiß bereits nach wenigen Sätzen, ob [...]

// 38. internationales filmwochenende

Filmfans aufgepasst. Das 38. Internationale Filmwochenende steht vor der Tür.

// Noch ein paar Tage, dann ist es soweit. Das Internationale Filmwochenende naht. Über die Bühne geht das Festival vom 22. bis 25. März 2012. Und hier gibts schonmal einen Trailerüberblick über die zahlreichen Filme, die zu sehen sein werden: klick
Mehrfach-Karten bekommt ihr hier:
Akademische Buchhandlung Knodt, [...]

// zuckerbeat vol. (2)48 - wohin mit dem verheulten gesicht?

mit neuer Musik von Kettcar, die Türen, Dickes B!, Lambchop, tindersticks, The Excitements, Tom Liwa & Hanne Hukkelberg.
// Da ist es endlich. Das neue Album von Kettcar liegt vor uns und sorgt dafür, dass wir den Schneeflocken vor der Fensterscheibe beim Tanzen zusehen. „Zwischen den Runden“ ist die bisher ruhigste Platte der [...]

// aufgelesen vol. 28 - “popeln ist ekelhaft”

mit neuen Büchern von Tom Hodgkinson, Suelette Dreyfus & Julian Assange, Jörg Zittlau, “Cool Camping Cookbook”, Dan Abnett & Peter Anghelides.
// Tom Hodgkinson präsentiert uns heute einen „praktischen Leitfaden für das Leben auf dem Lande“. Das Ganze wirkt auf den ersten Eindruck erst einmal ziemlich angestaubt, zieht seine Leserschaft aber schon nach [...]

// denada

Man lese sich das Folgende aufmerksam durch und achte auf das Schmankerl!
„Guten Tag, einen löchrigen Zahn der fröhlich mit einem nerdbebrillten Eis tanzt, 200 g in Öl eingelegte Meerjungfrau aus der Konserve und einen Vogel namens Nuno, der haarige Schrift kotzt bitteschön.“
„Hamma ned.“
„Wie? Haben sie nicht? Aber genau das hätte ich jetzt gerne auf [...]

// zuckerbeat vol. (2)47 - on a certain night

mit neuer Musik von The Miserable Rich, The Mighty Mighty Bosstones, Chairlift, Kayo, B.E. der Micathlet & Arves, Die Coolen Säue, Speech Debelle & Black Cat Zoo.
// Fans von Beirut und Arcade Fire sollten sich in diesen Tagen mal an das bereits Ende des vergangenen Jahres erschiedene Album „Miss You In Days“ der Band The [...]

// heroshopping

Einkaufen und auch noch was Gutes tun.
Die Internetplattform “Heroshopping” bietet die Möglichkeit bei jedem Einkauf über ihre Seite einen Teil des Geldes an die Welthungerhilfe und skate-aid zu spenden. Der Clou: Als Heroshopper spendest du ohne einen Cent für die Spende zu zahlen. Heroshopping.org wird komplett Non-Profit und ohne finazielle Gewinnziele betrieben und somit werden [...]

// zuckerschock für den februar 2012: cœur de pirate

// Während das Debütalbum von Cœur de Pirate in Frankreich zum echten Himmelsstürmer avancierte, ist es hierzulande bisher noch relativ ruhig geblieben um die Musik der jungen Dame, die im richtigen Leben auf den Namen Béatrice Martin hört. Mit ihrem zweiten Album „Blonde“ könnte sich das nun endgültig ändern. Wie gleich zu Beginn ein Chorgesang [...]