Archiv:
März 2012

// aufgelesen vol. 35 - “ich fürchte mich vor erscheinungen, die ich nicht selbst erfunden habe”

mit neuen Büchern von Benjamin Stein, Christoph Braun, Ernest Cline, David Monteagudo und Péter Nádas.
// Wer sich an Filmen der Marke „Strange Days“ oder „Matrix“ erfreut, der dürfte auch an dem aktuellen Roman von Benjamin Stein Gefallen finden. In „Replay“ erzählt er von den Folgen der Digitalisierung, wie sie in nicht allzu ferner Zukunft uns [...]

// zuckerbeat vol. (2)55 - leaves that are green

mit neuer Musik von Aphroe, The Jezabels, The Mars Volta, Timid Tiger, Pete Philly, dem Sopundtrack „The Hunger Games“, der Compilation „Future Sounds Of Jazz” und Lisa Hannigan.
// Nachdem MoTrip mit „Embryo“ bereits einen beeindruckenden Erstling aus dem Ärmel geschüttelt hat, welcher deutschen HipHop endlich mal wieder die eigenen Möglichkeiten aufgezeigt hat, macht sich der [...]

// filmwochenende 2012 << reloaded

// Würzburg, wo seid ihr? Das 38. Internationale Filmwochenende ist in vollem Gange und gerade mal dreißig Menschen verirren sich am Donnerstagabend in den vierten Saal des Würzburger „Cinemaxx“ um sich die charmante Dokumentation „Do It Again“ (4,5/6 - USA) von Robert Patton-Spruill zu Gemüte zu führen. In dem Film wagt sich der nimmermüde Protagonist [...]

// strichcode vol. 23 - “in ihren augen standen monde…”

mit den Bänden „Stiche“, „Die Ballade vom Seemann und Albatros“, „Packeis“, „Und dann gabs nichts mehr“, „Rocket Blues“, „Dave Grigger“, „Manhole“, „3/11 – Tagebuch nach Fukushima“ & „Wild Life“.
// Wow! Das Leben eines jungen Menschen mit Kehlkopfkrebs im Rahmen einer Graphic Novel zu umreißen - das verdient Respekt. Der gebürtige Detroiter und Yale-Absolvent David Small [...]

// aufgelesen vol. 34 - “ich nannte ihn krawatte”

mit neuen Büchern von Milena Michiko Flašar, Oliver Uschmann, Katie-Arnold-Ratliff, Simone Felice und Matthias Stolz & Jörg Block.
// Wir möchten jetzt erst mal dazu aufrufen den Buchtitel „Ich nannte ihn Krawatte“ zum Besten des Jahres zu küren. Die Wienerin und Halbjapanerin Milena Michiko Flašar hat unter dem Banner ein Buch veröffentlicht, dass sich sehr gekonnt [...]

// zuckerbeat vol. (2)54 - du bist ne ratte, wenns um kröten geht, meister splinter

mit neuer Musik von MoTrip, Raf 3.0, Herr von Grau, Oliver Koletzki, Olli Schulz, Breton, Krazy Baldhead und The Overtones.
// Wer inzwischen immer noch nicht mitbekommen hat, dass Deutscher Rap auf dem nächsten Level angekommen ist, der sollte sich mal das aktuelle Album von MoTrip zu Gemüte führen. Die Scheibe mit dem „Embryo“ vorne [...]

// aufgelesen vol. 33 - “im prinzip war es purer zufall”

mit neuen Büchern von Felix Denk & Sven von Thülen, Ulla Lenze, Brian Greene, Shumeet Baluja & Matt Burgess.
// Nach der Wende spürt man, dass es brodelt in Berlin. Die Stadt befindet sich in einem Zustand des Umbruchs und es gilt, eine neue Definition für Althergebrachtes zu finden. In diesem Zusammenhang legen zahllose Kreative [...]

// szenewechsel vol. 6 - “hell is empty and all the devils are here”

mit Xanadu, Luther, Haven, Misfits, The Event und The It-Crowd.
// Schlicht bemerkenswert ist das verstörende Finale der allerersten Folge der gefeierten TV-Reihe „Xanadu“. In der ersten Staffel der französischen Produktion dreht sich alles um einen Familienbande von Porno-Produzenten. Was etwas anrüchig anmutet, ist ganz großes Kino. Die acht Episoden umreißen das Leben der Familie [...]

// strichcode vol. 22 - “ist es wirklich schon 16 jahre her, seit sie weg ist?”

mit den Bänden „Castro“, „Sandman“, „Gott höchstselbst“, „Barfuß durch Hiroshima“, „Logicomix“, „Genesis“, „Gemma Bovery“, „Wilson“, „Fräulein Else“ & „Ein neues Land“.
// Lange hat es gedauert, aber jetzt ist es endlich soweit. Die „Süddeutsche Zeitung“ setzt ihre „Graphic Novels“-Bibliothek fort und so kommt der geneigte Bildgeschichten-Fan jetzt erneut in den Genuss von zahlreichen Comic-Klassikern im edlen [...]

// aufgelesen vol. 32 - “es ist 2:46 uhr, und ich bin wach.”

mit neuen Büchern von Ben Brooks, Ed Burns & David Simon, Roberto Saviano, Matt Haig und Keri Smith.
// Generationsromane gibt’s derzeit ja zuhauf. Ben Brooks allerdings sticht mit seinem Werk „Nachts werden wir erwachsen“ aus der Masse heraus. Sein 260-Seiten-dickes Buch erzählt in rasender Geschwindigkeit die Geschichte eines jungen Mannes auf dem Weg zum [...]

// zuckerbeat vol. (2)53 - the district sleeps alone tonight

mit neuer Musik von Gary, Birdy, Caligola, Michael Kiwanuka, Skeleton Key, Paul McCartney, Rauschenberger & The Cranberries.
// Nach ihrem gelungenen Comeback-Album haben sich die Jungs (und das Mädel) von Gary im vergangenen Jahr die Zeit genommen an neuen Songs zu feilen. Die ersten Eindrücke bei Live-Konzerten ließen auf Großes hoffen, was sich nun auch [...]

// zuckerschock für den märz 2012: i hate our freedom

Eine echte Allstar-Crew versteckt sich hinter dem Namen I Hate Our Freedom. Sänger Jospeh Grillo (Garrison) hat mit Scott Winegard aus dem Hause Texas Is The Reason, Tucker Rule von Thursday und Justin Scurti (Milhouse) eine illustre Riege an Musikern um sich geschart, um seine energischen Rock-Bretter auf Silberling zu überführen. Nach dem schnörkellosen Debütalbum [...]

// aufgelesen vol. 31 - “für den untoten gelten die regeln des sozialstaates nicht mehr”

mit neuen Büchern von Markus Metz & Georg Seeßlen, Helmut Kuhn, Christian Frascella, Michael Fuchs-Gamböck & Thorsten Schatz und Thomas von Steinaecker.
// Huch, was ist das denn? Fachliteratur über Zombies. Darauf hat die Welt gewartet… oder die Unterwelt. Auf jeden Fall ist dem Theaterwissenschaftler Markus Metz und dem Maler Georg Seeßlen ein wirklich aufschlussreiches Werk [...]