// spieltrieb vol. (1)44 – „quatsch dir keine fransen“

mit dem Kinderbuchklassiker „Emil und die Detektive“, dem Wasserblaster „Fortnite TS-R“ und „Meine ersten Buchstaben und Zahlen“. // Wann ist ein Junge ein Muttersöhnchen? Emil, die Hauptfigur in Erich Kästners Kinder-buchklassiker „Emil und die Detektive“ (Atrium, ISBN 9783855356034) ist jedenfalls keines. Auch wenn er alle Anweisungen seiner alleinerziehenden Mutter übererfüllt, weil sie so arm sind. Dass er […]

mit dem Kinderbuchklassiker „Emil und die Detektive“, dem Wasserblaster „Fortnite TS-R“ und „Meine ersten Buchstaben und Zahlen“.

// Wann ist ein Junge ein Muttersöhnchen? Emil, die Hauptfigur in Erich Kästners Kinder-buchklassiker „Emil und die Detektive“ (Atrium, ISBN 9783855356034) ist jedenfalls keines. Auch wenn er alle Anweisungen seiner alleinerziehenden Mutter übererfüllt, weil sie so arm sind. Dass er kein Muttersöhnchen ist stellt er so klar: „Es ist eben das Einzige, was wir uns leisten können! Deswegen bin ich noch lange kein Muttersöhnchen. Und wer das nicht glaubt, den schmeiße ich an die Wand. Es ist eigentlich ganz einfach zu verstehen.“ Dafür ist Emil mutig, gewitzt und heute würde man sagen sehr vernünftig für einen 12-Jährigen. Die Ausgangslage ist jedoch alles andere als gut. Während der Zugfahrt nach Berlin zu seiner Großmutter wird er Opfer eines Diebstahls. 140 Mark, dafür hat seine Mutter monatelang geschuftet, werden ihm im Schlaf gestohlen. Da er lange Zeit mit einem zwielichtigen Herrn alleine im Abteil saß, kommt nur dieser als Täter in Frage. Fast am Ziel sieht Emil, wie der potenzielle Dieb aus dem Nachbarwaggon an der Haltestation ‚Zoologischer Garten‘ aussteigt. Nun hält auch Emil nichts mehr im Zug. Alleine, unter tausenden Leuten auf dem Bahnsteig, beginnt für ihn die Verfolgung des Täters. Glücklicherweise lernt er dabei clevere Kids aus Wilmersdorf kennen, die ihm, mit viel Lust am Detektivsein, helfen, diesen undurchsichtigen Mann zu jagen. Ein schöneres Happy End für Emil hätte sich wohl keiner ausdenken können. Erich Kästners Roman von 1929 ist nicht nur für alle Berlin-Fans und Kinderkrimi-Liebhaber ein Muss. (Euro 14,00)

zuckerkick spieltrieb 44 fortnite ts-r// Was braucht es für eine Sommerparty mit Kindern? Grillzeug, Eis, Planschbecken. Ja und noch mehr Spaß haben alle mit Wasserbomben die plötzlich vom Balkon fliegen und Spritzpistolen, die um die Ecke kommen. Bei letzteren ist das ja so eine Sache. Entweder sind sie viel zu schnell leer oder der Abzug so schmal, dass sich bei längerem Gebrauch eine schmerzhafte Kerbe im Zeigefinger drückt oder beides. Bei ‚SuperSoaker-Spritzen‘ ist das ja anders. Zwar lassen sich die Wasserblaster, wegen ihrer Größe, nicht so einfach in den Schwimmbadrucksack stecken, aber Wasser schießt durch das hin- und herbewegen des Pumpgriffs raus und mit einem Fassungsvermögen von ca. 1 Liter, wie zum Beispiel bei der Fortnite TS-R (Hasbro, Art. E6876), hält der Spaß auch deutlich länger an. Seit 1990 sind SuperSoakers im Handel und haben sich für Generationen bewährt. Die Fortnite TS-R ist nicht nur etwas für Gamer, die im Fortnite Battel Royale verwendete Blaster zum Vorbild haben und mit demselben Aussehen und Farbe, wie im Videospiel daher kommen. Der Hersteller empfiehlt den Wasserblaster Fortnite TS-R ab 6 Jahren – was sich gut mit unseren Erfahrungen deckt. (Sie wird vollgeladen für Jüngere zu schwer.) Beim Reichweitentest schaffen wir 14 Metern. Mit etwas intensiverem Training geht bestimmt noch mehr. Was ist besser als ein Super Soaker? Mehrere, damit die anderen Kinder bei der Beachparty auch eine Chance haben. Vielleicht dann noch das Modell Fortnite RL mit Zähnen. (Euro 20,99)

zuckerkick spieltrieb 44 buchcover petterson und findus meine ersten buchstaben und zahlen// Buchstaben, Silben, Wörter, Zahlen und Rechenzeichen, damit beschäftigen sich Petterson und Findus im Buch „Meine ersten Buchstaben und Zahlen“ (Edel Kids Books, ISBN 9783961291021). Wobei im Vordergrund natürlich ganz andere Dinge stehen: Pettersons Hühner beim Kaffeeklatsch, die Längs- und Querausrichtung von Pettersons Möbel oder 1 alter Mann + 1 Kater = 2 beste Freunde. Viele außergewöhnliche Ideen für Grund- und Vorschüler findet ihr hier: Wortschlangen bilden, Silben tanzen, Bandwurmwörter erfinden und viele versteckte Dinge zählen. Dabei wird auch auf die Anfänge unserer Schrift bzw. Buchstaben eingegangen und auch das Morsealphabet, die Blindenschrift und Emoticons finden einen Platz im 30-seitigen Buch. Dabei ist der Text knapp gehalten und bietet mit den passenden Bildern einen gelungenen Ausgangspunkt, um verschiedenste Themen mit den Kindern zu besprechen. Lebendig wird das Mitmachbuch durch die ständig eingeforderten Aktivitäten der Leser: Hier müssen Linien mit dem Finger nachgefahren werden, Würfelpunkte sind zu zählen, Bilder zu vergleichen oder Rechts-Links-Ausrichtungen zu kontrollieren – und das alles gemeinsam mit dem schusseligen Petterson und dem kühnen Findus. So wird beim Beschäftigen mit den beiden in der Natur, spielerisch geübt, genau hinzusehen, sich zu konzentrieren, eine Weile nachzudenken und bereits Gelerntes zu wiederholen. Alle Kinder ab 5 Jahren haben viel Spaß und weil keiner ins Buch reinschreiben muss, können jüngere Geschwisterkinder das Buch noch genauso begeistert ansehen. (Euro 9,99)

Hinweis der Redaktion: Ein Teil der auf dieser Seite vorgestellten Bücher wurde der Redaktion von den Verlagen zur Verfügung gestellt.
Fotos: Verlage, Privat