Archiv:
September 2019

// aufgelesen vol. (2)87 – „flammenwand“

mit neuen Büchern von Marlene Streeruwitz, Miku Sophie Kühmel und dem Hörbuch zu „Der kleine Vampir verreist“. // Nachdem wir euch zuletzt schon auf mehrere Veröffentlichungen rund um den „Deutschen Buchpreis“ aufmerksam gemacht haben, wenden wir uns heute ebenfalls einem spannenden Buch zu, das uns nach Stockholm transferiert. Es ist März und draussen herrschen Minus […]

// zuckerbeat vol. (5)74 – „the tension is getting hotter I’d like to hold her head underwater“

mit neuer Musik von Lana Del Rey, Wanda und Frank Turner. // Lana Del Rey hat es ja schon immer verstanden uns mit ihren verstrahlten Pop-Songs um den kleinen Finger zu wickeln. Auf Albumdistanz allerdings wollte das Ganze bisher aber noch nicht zünden. Nun allerdings ändert sich das. „Norman Fucking Rockwell“ ist ein nahezu perfektes […]

// zuckerbeat vol. (5)73 – „spooky action“

mit neuer Musik von Stefanie Schrank, Kaiser Quartett und Tinariwen.  // Sehr empfehlen möchten wir euch heute das erste Solo-Album der Bassistin Stefanie Schrank. Eigentlich mit ihrer Hauptband Locas In Love aktiv, lotet sie auf „Unter der Haut eine überhitzte Fabrik“ noch einmal die Grenzen des Möglichen aus und biegt mit charmanten Grooves und jeder […]

// spieltrieb vol. (1)44 – „quatsch dir keine fransen“

mit dem Kinderbuchklassiker „Emil und die Detektive“, dem Wasserblaster „Fortnite TS-R“ und „Meine ersten Buchstaben und Zahlen“. // Wann ist ein Junge ein Muttersöhnchen? Emil, die Hauptfigur in Erich Kästners Kinder-buchklassiker „Emil und die Detektive“ (Atrium, ISBN 9783855356034) ist jedenfalls keines. Auch wenn er alle Anweisungen seiner alleinerziehenden Mutter übererfüllt, weil sie so arm sind. Dass er […]

// strichcode vol. (1)73 – „die schlangengrube“

mit den Werken West, West Texas, 20th Century Boys (Buch 3) und Deadly Class (Band 3). // Heute möchten wir euch das neue Werk von Tillie Walden vorstellen, welche bereits für ihr Comic „Pirouetten“ mit dem renommierten Eisner Award ausgezeichnet worden ist. Im Mittelpunkt des neuen Buches steht nun eine gewisse Bea, die von zuhause […]

// zuckerschock für den september 2019: the flaming lips – „king´s mouth“

// Wer sich noch immer an die wunderbaren Melodien aus den guten, alten „Yoshimi“-Tagen zurückerinnert, der wird am neuen Album der altehrwürdigen The Flaming Lips große Freude haben. Die Band hat sich nämlich eben auf jene wegweisende Zeit der Bandgeschichte zurückbesonnen und ein neues Album eingespielt, das einen vom ersten Moment an einwickelt. „King´s Mouth“ […]

// szenewechsel vol. (1)28 – „hassel“

// Wer auf skandinavische Polizeiserien steht, der könnte an „Hassel“ Gefallen finden. Die erste Staffel mit den passenden Untertitel „Nach eigenen Regeln“ steht in den Regalen und konfrontiert uns mit einem gleichnamigen Cop, Vorname Roland, der in den Vororten Stockholms ermittelt. Zusammen mit seiner „Triton“-Einheit gilt er als jemand, der die Gesetze gerne mal zu […]

// aufgelesen vol. (2)86 – „herkunft“

mit neuen Werken von Saša Stanišić, von Jo Nesbø und Jackie Thomae. // Dreizehn Menschen leben noch in dem Dorf, von welchem uns der neue Roman Saša Stanišić erzählt. Der in Jugoslawien geborene und in Deutschland lebende Schriftsteller hatte bereits mit seinem Debüt „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ ein gutes Händchen und „Vor dem […]

// zuckerbeat vol. (5)72 – „twelve nudes“

mit neuer Musik von den Pixies, Ezra Furman und The Slow Show. // Nachdem die Vorabsingle der Pixies bereits auf großes hoffen ließ, steht nun der neue Tonträger „Beneath The Eyrie“ im Regal und der schafft es spielend einen um den kleinen Finger zu wickeln. Natürlich ist es schwierig ein Erbe anzutreten, das als legendär […]