º literatur / comic

etwas fühlen

// strichcode vol. (1)90 – „wo ist kiki?“

mit den Bänden Harry + Platte (Gesamtausgabe 1964 – 1965), Wo ist Kiki? und Boule & Bill (Alles Gute zum Geburtstaaah!). // Heute wollen wir euch ein paar wirklich schöne Veröffentlichungen aus dem Hause „Salleck Publications“ vorstellen. Dort erscheint in diesen Tagen ein weiterer Teil der Gesamtausgabe von „Harry + Platte“ und setzt sich intensiv […]

// strichcode vol. (1)89 – „möge der witz mit dir sein“

mit den Bänden Blade Runner 2019 (Los Angeles), 10 Jahre Beste Bilder und Möge die Macht mit dir sein (Episode 2: Das Erlachen der Macht). // Wer durch die Neuauflage des altehrwürdigen „Blade Runner“ auf den Geschmack gekommen ist, der darf sich nun auch über neues Futter aus der Comic-Abteilung freuen. Unter dem Titel „Blade […]

// aufgelesen vol. (3)16 – „für immer die alpen“

mit neuen Büchern von Benjamin Quaderer, Christian Simon und Akiz. // Es gibt Werke, die lassen einen so schnell nicht mehr los. „Für immer die Alpen“ ist solch ein Buch, das einen nicht nur aufgrund seiner Geschichte, sondern auch wegen seiner Sprachgewalt mitzureißen vermag. Im Mittelpunkt steht Johann Kaiser, der Sohn eines Fotografen, der sich […]

// strichcode vol. (1)88 – „hey. du warst heute nicht in der schule…“

mit den Werken Harley Quinn: Breaking Glass, Crystal.Klar und Dead Man Logan (Band 1 und 2). // Wer sich seine Superhelden-Dosis gerne in einer etwas ausgerwöhnlichen Form zu Gemüte führt, der kommt bei der neuesten veröffentlichung rund um Harley Quinn auf seine Kosten. Die neue Geschichte von der New York-Bestsellerautorin Mariko Tamaki in Kooperation mit […]

// aufgelesen vol. (3)15 – „the outsider“

mit neuen Büchern von Clarice Lispector, Stephen King & John Grisham. // Ebenfalls auf der Nominierungsliste für den Preis als beste Übersetzung bei der Leipziger Buchmesse stand in diesem Jahr ein ganz famoses Buch von Clarice Lispector. In „Tagtraum und Trunkenheit einer jungen Frau“ bekommen wir in einer Art Kurzprosa die paradoxen Facetten unseres Lebens […]

// strichcode vol. (1)87 – „die brücke der toten hunde“

mit den Werken Call Of Cthulhu, Die Brücke der toten Hunde und Sharkey: The Bounty Hunter. // Optisch eindrucksvoll biegt das neue Werk von Smolderen & Clerisse um die Ecke. Wobei wir auch nichts anderes erwartet haben nach Thierry Smolderens „Imperium des Atoms“ und dem nicht minder gelungenen „Ein diabolischer Sommer“. Während vorherige Werke bezig […]

// aufgelesen vol. (3)14 – „taubenleben“

mit neuen Büchern von Paulina Czienskowksi, JP Delaney und Nora Gantenbrink. // Ebenfalls sehr spannend ist das neue Werk von Paulina Czienskowksi. In „Taubenleben“ dreht sich alles um ein Leben, das Stück für Stück aus den Fugen gerät. Lois macht nach einem One-Night-Stand einen Bluttest und währenddessen verliert sie den Halt unter ihren Füßen. Dazu […]

// aufgelesen vol. (3)13 – „oreo“

mit neuen Büchern von Fran Ross, Dirk Kurbjuweit und Charles Baudelaire. // Bei der inzwischen leider abgesagten Leipziger Buchmesse werden seit jeher auch die besten Übersetzungen mit einem Preis in Erwägung gezogen und dabei steht auch das Werk „Oreo“ von Fran Ross auf der Nominierungs-Liste. Dabei handelt es sich um eine literarische Wiederveröffentlichung, die in […]

// aufgelesen vol. (3)12 – „die känguru-tetralogie“

mit der Känguru-Tetralogie von Marc-Uwe Kling. // Nachdem der zugehörige Film gerade ins Kino kommt und dabei alles andere, als eine schlechte Figur macht, erscheint nun auch nochmal das bisherige Schaffen des „Känguru“-Schöpfers Marc-Uwe Kling in gebündelter Form. All diejenigen, die also erst nachträglich auf den Geschmack gekommen ist, bekommen nun noch einmal eine schick […]

// aufgelesen vol. (3)11 – „allegro pastell“

mit neuen Büchern von Leif Randt, Ernst Hofacker und Klaus Modick. // Wer auf etwas andere Liebesgeschichten steht, der kommt beim neuen Roman von Leif Randt auf seine Kosten. Darin erzählt er nämlich davon, was es bedeutet, das größte Glück auf der Welt erleben zu dürfen: die Liebe. Für Tanja und Jerome allerdings ist nicht […]

// aufgelesen vol. (3)10 – „stern111“

mit neuen Büchern von Ingo Schulz, Lutz Seiler und Andrew Cartmel. // Auch, wenn die Leipziger Buchmesse leider abgesagt werden musste, gibt es natürlich trotzdem noch einen Buchpreis zu vergeben. Nominiert ist dafür auch das neue Werk des in Dresden geborenen und in Berlin lebenden Autors Ingo Schulze. Der hat schon einige Bestseller auf dem […]

// aufgelesen vol. (3)09 – „power“

mit neuen Werken von Verena Güntner, Angel Igou und Katja Lewina. // Für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert ist in diesen Tagen das neue Werk der in Ulm geborenen Autorin Verena Güntner. Darin verfrachtet sie uns in ein kleines Dorf mit 200 Einwohnern, in welchem die Uhren noch ein wenig anders laufen. Als eines […]

// aufgelesen vol. (3)08 – „serpentinen“

mit neuen Büchern von Bov Bjerg, Julia Voss und Christian Baron. // Bov Bjerg wiederum nimmt uns mit einem Vater-Sohn-Gespann mit auf eine große Reise. Sie langen im Hügelland und damit an den Schauplätzen der Kindheit des Vaters. Alles scheint noch beim alten zu sein, der Friedhof, die Hochzeitskirche und das Geburtshaus stehen da wie […]

// strichcode vol. (1)86 – „greatest hits“

mit den Werken Harley Quinn (Greatest Hits), Dialoge mit mir selbst und Die Drei ??? Kids (Chaos in Rocky Beach). // Wer noch einen passenden Einstigesband ins kunterbunte Universum von Harley Quinn sucht, der ist bei ihren „Greatest Hits“ genau an der richtigen Adresse. In dem Sammelband finden sich die besten Geschichten von so renommierten […]

// aufgelesen vol. (3)07 – „die bagage“

mit neuen Werken von Robert Descharnes / Gilles Néret und Monika Helfer. // Wer sich gerne einen Überblick über das breite Werk von Salvador Dali verschaffen möchte, der kommt nun im „TASCHEN“-Verlag auf seine Kösten. In „Dali – Das malerische Werk“ gelingt es Robert Descharnes und Gilles Néret dabei nicht nur die allseits beliebten Werke […]

// aufgelesen vol. (3)06 – „berlin“

mit neuen Büchern von Jens Bisky, Marion Messina und Marina Frenk. // Jens Bisky ist ein echter Meister darin, die Dinge auf den Punkt zu bringen. Umso mehr waren wir gespannt auf sein „Berlin“-Werk und das Warten hat sich gelohnt. „Biografie einer großen Stadt“ ist nämlich tatsächlich der zu erwartende große Wurf des Schriftstellers. Die […]

// zuckerschock für den februar 2020: naoki urasawa – „20th century boys“

// Heute wollen wir euch ganz innig auf eine im „Panini“-Verlag wiederveröffentlichte Manga-Reihe aufmerksam machen, die uns schlicht den Atem raubt. Die „20th Century Boys“ gehören mit zum Besten, was auf dem Markt ist und sind so vielseitig in Szene gesetzt, dass man gar nicht genug von dieser Serie bekommt. Im Mittelpunkt des Ganzen steht […]

// strichcode vol. (1)85 – „land der puppen“

mit den Bänden Aposimz (Band 4), Somali und der Gott des Waldes (Band 1 und 2) und der Simpsons Comic-Kollektion (Band 47). // Tsutomu Nihei schenkt uns eine weitere Offenbarung aus dem Hause „Aposimz – Land der Puppen“. Die Manga-Reihe des Künstlers schafft es wie schon „Blame“ ganz problemlos einen als Leser zu faszinieren und […]

// strichcode vol. (1)84 – „bug“

mit den Werken Bug (Band 2), Die!Die!Die! und Lars – der Agenturendepp. // Wer sich gerne 20 Jahre in die Zukunft transferien lassen möchte, der kommt im neuen Werk von Enki Bilal auf seine Kosten. Nach der „Nikopol-Trilogie“ und dem famosen „Monster“ liegt nun auch der zweite Band der Serie „Bug“ in den Regalen und […]

// aufgelesen vol. (3)05 – „three women“

mit neuen Büchern von Lisa Taddeo, Jamel Brinkley und Douglas Coupland. // Einen absoluten Bestseller hat Lisa Taddeo mit ihrem Werk „Three Women – Drei Frauen“ aus dem Ärmel geschüttelt. Mit dem „New York Times“-Bestseller erzählt sie uns die Geschichte von Lina, Maggie und Sloane. Lina gefällt der Gedanke, dass sie jemand begehrt. Aber ihr […]

// zuckerschock für den januar 2020: robert kirkman – „invincible“

// Wer immer noch traurig ist, dass die Zombie-Saga „The Walking Dead“ ein so appruptes Ende fand, der darf sich nun über ein ganz besonderes Schmankerl aus dem Hause „Cross Cult“ freuen. Der Zombie-Mastermind höchstpersönlich hat nämlich ein neues Projekt am Start und das hat es in sich. Zusammen mit den Zeichnern Cory Walker, Ryan […]

// aufgelesen vol. (3)04 – „nach notat zu bett“

mit dem neuen Buch von Heinz Strunk und zwei „Star Wars“-Hörspielen. // Lange hat´s gedauert, aber die Star Wars-Saga findet in diesen Tagen mit dem finalen Teil der neuen Trilogie ihren wohlverdienten Abschluss und auch, wenn die Akte „Krieg der Sterne“ damit ganz sicher noch nicht komplett beendet ist, fühlt es sich doch an wie […]

// strichcode vol. (1)83 – „der goldene kompass“

mit den Bänden A Walk Through Hell (Band 2), B.U.A.P. (Geschichten aus dem Hellboy-Universum, Band 2, Die Froschplage) und Der goldene Kompass. // Mit „A Walk Through Hell“ hat „Cross Cult“ seine der derzeit besten Comic-Neuveröffentlichungen am Start und auch der zweite Band ist ein echter Knaller. „Die Kathedrale“ nennt sich das neue Werk rund […]

// strichcode vol. (1)82 – „hilda und der steinwald“

mit den Werken Belzebubs, Hilda und der Steinwald & Hilda und der Mitternachtsriese. // Tief ins Herz geschlossen haben wir die sogenannten „Belzebubs“. Eine selbsternannte „trve kvlt Doku“ aus dem Hause „Cross Cult“, die sich mit dem typischen Alltag in der Familie auseinandersetzt. Blöd nur, dass es sich bei den titelgebenden Damen und Herren nicht […]

// aufgelesen 2019 << books

01 Anna Gien & Marlene Stark * M. 02 Ulrich Woelk * Der Sommer meiner Mutter 03 Sally Rooney * Gespräche unter Freunden 04 Sophie Passmann * Frank Ocean 05 Leïla Slimani * All das zu verlieren 06 Jan Wehn / Davide Bortot * Könnt ihr uns hören? 07 Thees Uhlmann * Die Toten Hosen […]

// strichcode 2019 << graphic novels & comics

01 The Walking Dead (Robert Kirkman / Charlie Adlard / Cliff Rathburn) 02 Die Bluse (Bastien Vivés) 03 20th Century Boys (Naoki Urasawa) 04 Hilda und der Bergkönig (Luke Pearson) 05 Dylan Dog (Various Artists) 06 Der Report der Magd (Margaret Atwood / Renée Nault) 07 Paper Girls (Brian K. Vaughn) 08 Peanuts-Werkausgabe (Charles M. […]

// aufgelesen vol. (3)03 – „kachelbads erbe“

mit neuen Büchern von Hendrik Otremba, Naomi Klein und den „Eclipsed-Rock-Büchern“ (Band 1 bis 3). // Ein wirklich bemerkenswertes Buch hat der 1984 im Ruhrgebiet aufgewachsene Hendrik Otremba aus dem Ärmel geschüttelt. Der Autor, der heute in Berlin als Musiker und bildender Künstler tätig ist, transferiert uns dabei ins Los Angeles der 80er Jahre. Der […]

// aufgelesen vol. (3)02 – „auf erden sind wir kurz grandios“

passend zu weihnachten mit neuen Lesetipps von Ocean Vuong, Aura Xilonen und John Burnside. // Ocean Vuong ist 1988 in Saigon zur Welt gekommen und ist inzwischen schon mehrfach ausgezeichnet worden für seine lyrischen Fähigkeiten. Nun legt er mit „Auf Erden sind wir kurz grandios“ seinen ersten Roman vor und der hat es in sich. […]

// aufgelesen vol. (3)01 – „christmas“

mit neuen Werken von IanMcEwan, Charles Lewinsky und dem Hörbuchabenteuer „Paddington feiert Weihnachten“. // Wer über die Feiertage noch ein wenig Zeit hat, der sollte sich ein Buch auf keinen Fall entgehen lassen. Die Rede ist natürlich von Ian McEwans neuestem Wurf. „Die Kakerlake“ nennt sich das kurzweilige Buch aus dem Hause „Diogenes“ und im […]

// aufgelesen vol. (2)99 – „christmas“

mit dem Kurzgeschichtenband „Weihnachtszauber“, dem „Ecplipsed-Rock-Buch“ (Teil 4) und „Tommy“ von The Who. // Weihnachten kann so unterschiedlich gefeiert werden und damit sind nicht die Variationen von Bescherungsritualen und Gaumenfreuden gemeint. Die 20 Kurzgeschichten von der Lektorin Christine Stemmermann ausgewählt und veröffentlicht unter „Weihnachtszauber: Wunderbare Geschichten für gemütliche Tage“ (Diogenes, ISBN 9783257245127) bieten kurzweilige Unterhaltung mit […]