º literatur / comic

etwas fühlen

// aufgelesen vol. (2)57 – „nie wieder“

mit neuen Büchern von Mariana Lekys, Andrea Camilleri, Danielle Graf/Katja Seide, Natascha Wegelin und Friedrich Ani. // Luise lebt mit ihren Eltern und ihrer Großmutter in einem abgeschiedenen Dorf im Westerwald. Mit ihrem besten Freund Martin wächst sie quasi bei ihre Oma Selma und deren Verehrer, den allen nur den Optiker nennen, auf. Alle haben sich mit dem Leben und […]

// strichcode vol. (1)42 – „monstress“

mit den Werken Monstress (Band 3), Asterix – der Gallier (Jubiläumsausgabe), The Walking Dead (Band 30) und Blame! (Band 6). // Wirklich bemerkenswert ist eine Comicserie namens „Monstress“, bei der man sich in Sachen Opulenz immer wieder die Augen reibt. Nicht umsonst wurde die Serie im Jahre 2018 als „Beste Comicserie“ ausgezeichnet. Erhielt noch dazu […]

// aufgelesen vol. (2)56 – „der insasse“

mit neuen Büchern von Dave Eggers, Lukas Rietzschel, Annie Erneux, Sebastian Fitzek und dem Hörspiel „Solo: A Star Wars Story“. // Um einen jungen Mann aus San Francisco, der als Kind aus dem Jemen eingewandert ist, dreht sich das aktuelle Werk von Bestseller-Autor Dave Eggers. Eines Tages entdeckt er die Kaffeetradition seiner alten Heimat wieder […]

// strichcode vol. (1)41 – „halloween“

mit den gruseligen Comics „Zombieman“, „Horrorschocker“ und Captain Berlin“. // Kurz vor Halloween haben wir heute noch einmal ein ganz besonderes Schmankerl für euch. Bereits seit dem Jahre 2004 erscheinen nämlich über den sympathischen Verlag „Weissblech Comics“ jede Menge spannende Horror-Comics, die ihr euch auf keinen Fall durch die Lappen gehen lassen solltet. Zum Auftakt […]

// aufgelesen vol. (2)55 – „halloween“

// Halloween steht vor der Tür und natürlich haben wir passend zum Fest auch einen passenden Buch-Tipp für euch. Jonas Winner hat unter dem Banner „Die Party“ nämlich den ultimativen Halloween-Grusel-Thriller über den „Heyne“-Verlag an den Start gebracht und der hat es in sich. Pünktlich zum 31. Oktober jedenfalls treffen sich elf Freunde aus der […]

// strichcode vol. (1)40 – „halloween“

// Passend zu Halloween heute mal der Hinweis auf eine spannende Graphic Novel für fortgeschrittene Leser. In der „Supermutant Magic Academy“ geht es nämlich überaus lebhaft zu und es wimmelt nur so vor angehenden Mutanten, Zauberern und Hexen. Zusammen starten sie eine Ausbildung und richten im Rahmen ihrer Übungen jede Menge Chaos an. Gleichzeitig allerdings […]

// unterwegs vol. 9 – „frankfurter buchmesse 2018“

mit Volker Kutscher, Juli Zeh, Axel Scheffler und vielen mehr. // Viel Spaß hatten wir auch in diesem Jahr wieder auf der Frankfurter Buchmesse. Neben interessanten Diskussionen (u.a. zum Thema Social Media und Cybermobbing), spannenden Interviews (unter anderem mit Heinz Strunk, Volker Kutscher und Juli Zeh) und jeder Menge Signierstunden. Auch wenn eigentlich das Gastland […]

// aufgelesen vol. (2)54 – „zuhause während der digitalen revolution“

mit neuen Büchern von Helene Hegemann, Martin Büsser, David Graeber, JP Delaney und Wolfgang Buechs. // Neuer Lesestoff von Helene Hegemann erfordert in diesen Tagen unsere Aufmerksamkeit und es lohnt sich einen etwas intensiveren Blick auf ihr aktuelles Werk namens „Bungalow“ zu werfen. In dem Buch geht es um Charlie, der in einer Gegend aufwächst, […]

// strichcode vol. (1)39 – „land der puppen“

Mit den Werken Gantz (Perfect Edition), Ist das noch Entspannung oder schon Langeweile?, Dragons (Die Ritter von Berk), Blame! (Band 5) und Aposimz (Band 2). // In der „Perfect Edition“ kommt in diesen Tagen via „Cross Cult“ auch die gelungene Reihe „Gantz“ zu uns nach Deutschland. Darin sehen wir uns mit Kei und seinem Kumpel […]

// zuckerschock für den oktober 2018: juli zeh – „neujahr“

// Endlich wieder Nachschub gibt’s auch für alle Fans von Juli Zeh. Nach ihrem gefeierten Bestseller „Unterleuten“ und dem darauf folgenden „Leere Herzen“ bleibt die Autorin nicht nur ihrem Verlag treu, sondern auch die Qualität ihres literarischen Schaffens ist konstant hoch. Mit „Neu Jahr“ transferiert sie uns kurzerhand nach Lanzerote und wir treffen auf Henning, […]

// aufgelesen vol. (2)53 – „die hungrigen und die satten“

mit neuen Büchern von Wolf Haas, Alexa Hennig von Lage, Timur Vermes, Jaron Lanier und Meg Wollitzer. // Wolf Haas ist zurück und weil sein Name Programm ist, kann er es sich inzwischen sogar leisten, nur noch die Nuancen einer Handlung auf dem Buchumschlag anzudeuten. Gekauft werden seine Werke ja so oder so und das […]

// aufgelesen vol. (2)52 – „vox“

mit neuen Büchern von Franziska Hauser, Stephen King, Mariá Cecilia Barbetta, Anneliese Mackintosh und Christina Dalcher. // Franziska Hauser veröffentlichte vor drei Jahren ihren Debütroman „Sommerdreieck“, der es gleich auf die Shortlist des „Aspekte-Literaturpreises“ schaffte. Nun legt die Schriftstellerin aus Pankow ein neues Buch vor und auch diesmal darf man als Leser durchaus mal einen […]

// strichcode vol. (1)39 – „parataxis“

mit den Werken Parataxis, 30 Days Of Night (Jenseits von Barrow) und Stups & Steppke. // Wer auf Cyber-Mangas steht, der kommt derzeit bei „Cross Cult“ voll auf seine Kosten. Ganz besonders zu empfehlen ist dabei die aktuelle „Master Edition“ von „Parataxis“. In dem Werk von Shintaro Kago, welches in einem hochwertigen Hardcover-Einband um die […]

// aufgelesen vol. (2)51 – „soloalbum“

mit neuen Büchern von Benjamin von Stuckrad-Barre, Maxim Biller, Angelika Klüssendorf, Adolf Muschg und Stephan Thome. // Ist es wirklich schon 20 Jahre her, dass Benjamin von Stuckrad-Barre seinen Bestseller „Soloalbum“ aus dem Ärmel schüttelte? Tatsächlich erscheint in diesen Tagen nämlich zwei Dekaden nach der Erstveröffentlichung eine Neuausgabe dieses ganz wunderbaren Werkes, das sich nun […]

// aufgelesen vol. (2)50 – „verwirrnis“

mit neuen Büchern von Heinz Strunk, Inger-Maria Mahlke, Susanne Fritz, Stefanie Sargnagel und Christoph Hein. // Um sich in diesem nicht enden wollenden Sommer die Zeit zu vertreiben, dazu eignet sich in diesem Jahr die neue Kurzgeschichtensammlung von Heinz Strunk ganz hervorragend. Wer noch die Möglichkeit hat, sich das Buch in seinen Strandrucksack zu packen, […]

// strichcode vol. (1)38 – „der dunkle prinz“

mit den Bänden Spirou in Berlin, Die neuen Abenteuer von Herrn Hase, Die erstaunlichen Abenteuer ohne Herrn Hase, Batman („Der Dunkle Prinz“ – Band 2), Didi & Stulle (Gesamtausgabe Band 1 bis 3), Clever & Smart (Band 6) und Der Traum („Jude“). // Den Künstler Flix kennen viele wahrscheinlich aufgrund seines Zeitungscomics „Glückskind“, welches regelmäßig […]

// aufgelesen vol. (2)49 – „jazz hören…“

mit neuen Büchern von Ted Gioaia, Michael Jacobs, Oliver Steger und Catherine Ionescu, Hans Platzgumer, Ulrike Kühne-Hellmessen und Detel Vetten // Wenn du deinen musikalischen Horizont erweitern möchtest, dann haben wir heute genau das Richtige für dich. Wir möchten euch nämlich heute Werke ans Herz legen, die sich intensiv mit dem Thema Jazz auseinander setzen. […]

// aufgelesen vol. (2)48 – „der kult“

mit neuen Büchern von Natalie Buchholz, Tom Clancy, Otto Waalkes, Marlon James und Robert Seethaler. // Ein wirklich bemerkenswertes Debüt schüttelt auch die Münchner Autorin Natalie Buchholz aus dem Ärmel. In „Der rote Swimmingpool“ umreist sie das Leben einer Vorzeigefamilie und erzählt einem dabei Episoden aus dem echten Leben. Am Anfang steht ein Ort, der […]

// strichcode vol. (1)37 – „leichte beute“

mit den Bänden Mickey´s  Craziest Adventures, Die jungen Jahre von Micky, Micky Maus (Eine geheimnisvolle Melodie), Micky Maus (Café Zombo), Leichte Beute, What The Fuck…?, Mein Familienbuch und Machen ist wie wollen, nur krasser. // Bereits seit geraumer Zeit erscheinen bei „Egmont Comic Collection“ diverse Disney-Hommagen, die wir euch heute mal etwas genauer vorstellen möchten. […]

// aufgelesen vol. (2)47 – „hochdeutschland“

mit neuen Büchern von Christian Y. Schmidt, Philip Kerr und Alexander Schimmelbusch. // Was passiert, wenn man jahrelang in Ostasien ist und dann als Journalist und Hobbyornithologe nach Deutschland zurückkehrt, das kann man sich in dem neuen Werk von Christian Y. Schmidt zu Gemüte führen. „Der letzte Huelsenbeck“ nennt sich das Werk des ehemaligen „Titanic“-Autors, […]

// strichcode vol. (1)36 – „lichtung“

mit den Werken Joe Shuster, Bug, Lichtung, eine Schwester, Clever & Smart (Band 5) und Esthers Tagebücher (Mein Leben als Elfjährige). // Wer sich gerne noch einmal etwas intensiver mit der Entstehungsgeschichte von Superman auseinander setzen möchte, der bekommt nun via „Carlsen“ ein echtes Schmankerl präsentiert. Dort nämlich erscheint in diesen Tagen die weitestgehend vergessene […]

// aufgelesen vol. (2)46 – „lovecraft country“

mit neuen Büchern von Matt Ruff, Hans Rosling, Matthew Desmond, Jonathan B. Losos und Ingo Zamperoni. // Auf Zeitreise in die 50er Jahre schickt uns das aktuelle Werk des New Yorker Schriftstellers Matt Ruff. Dessen Roman „Fool On the Hill“ aus dem Jahre 1991 hat ja inzwischen Kultstatus und auch sein neues Buch kann sich […]

// strichcode vol. (1)35 – „das ereignis“

mit den Werken Black Hammer (Band 2), Descender, Der Unterwasser-Schweisser, Der Fluch der Piratenbraut, Catamount, Mermaid Project und Gunblast Girls. // Nach der wunderbaren Ausstellung von Jeff Lemires Schaffen beim Comic Salon in Erlangen wollen wir heute die Chance nutzen euch mal auf einige Werke des Künstlers aufmerksam zu machen, die ihr euch auf keinen […]

// aufgelesen vol. (2)45 – „fische“

mit neuen Büchern von Melissa Broder, David Foenkinos, Markus Feldkirchen, Bas Kast und Detlef Vetten. // An dem neuen Roman von Melissa Broder kommt man derzeit nicht vorbei. In ihrem Buch namens „Fische“ dreht sich alles um eine obsessive Liebe, die alle Grenzen sprengt. Im Mittelpunkt steht Lucy, die sich gerade von ihrem Freund Jamie […]

// strichcode vol. (1)34 – „the discipline“

mit den Werken DC und die Looney Tunes, Micky und der verlorene Ozean, Tüti, Neben der Spur, Liebe ist… nur ein anderes Wort für Hass!, Skybourne, The Discipline und Sex Criminals (Band 3). // Einer wirklich zauberhaften Zusammenkunft dürfen wir heute im Rahmen der Veröffentlichung „DC und die Looney Tunes“ beiwohnen, welche in diesen Tagen […]

// strichcode vol. (1)35 – „paper girls“

passend zum 18. Internationalen Comic-Salon in Erlangen vom 31. Mai bis 3. Juni mit den Werken Super Mario Adventures, Garfield (40 Jahre Lachen & Lasagne), Planet der Affen (Archiv / Band Eins), Perry Rhodan (Band 1 und 2), Aldnoah.Zero (Komplettbox), Tsukuyumi und Paper Girls (Band 4). // Ein bisschen im Archiv gestöbert haben in diesen […]

// aufgelesen vol. (2)46 – „butterfly“

mit neuen Büchern von Yusra Mardini, Richard David Precht, James Comey, James Ellroy und C.J. Cooke. // Wenn du mal wieder eine wirklich inspirierende Geschichte lesen möchtest, dann lass dir „Butterfly“ nicht entgehen. Das Buch erzählt die Geschichte eines Mädchens, das für die Rettung eines Flüchtlingsbootes verantwortlich ist und anschließend zur Olympia-Schwimmerin avancierte. Yusra Mardini […]

// aufgelesen vol. (2)45 – „slade house“

mit Werken von Max Scharnigg, Petra Pinzler/Günther Wessel, David Mitchell, Siri Hustvedt und Peter Stamm. // David Mitchell hat für sein bisheriges Schaffen schon zahlreiche Preise wie den „World Fanatsy Award“ und den „Commonwealth Writer´s Prize“ erhalten. Mit seinem „Wolkenatlas“ hat er sogar einen Weltbestseller aus den Ärmeln geschüttelt und so freuen wir uns sehr […]

// strichcode vol. (1)34 – „ein liebesbrief an new york“

mit den Werken Supergirl (Megaband 1), Ein Liebesbrief an New York, Benjamin und Benjamine (Gesamtausgabe) und Die Traumfabrik (Band 2). // Endlich mal wieder etwas Neues von „Supergirl“ bekommen wir in diesen Tagen auch in Form eines spannenden „Megabandes“ präsentiert. Darin finden sich im Rahmen der „Rebirth“-Reihe, welche eine Art Wiedergeburt des DC-Universums darstellt, 16 […]

// aufgelesen vol. (2)44 – „super, und dir?“

mit neuen Büchern von Annika Schäffel, Denis Johnson, Khaled Khalifa, Kathrin Weßling und einem Hörbuch von Frank Schätzing. // Eines Tages trifft eine gewisse Irma derweil eine folgenschwere Entscheidung. Mitten im August entscheidet sie sich dazu unsere Erde zu verlassen und damit alles hinter sich zu lassen, was ihr wichtig ist. Sie will eine Heldin […]