Archiv:
September 2021

// spieltrieb vol. (2)05 – „pandemic“

mit dem Gesellschaftsspiel „Pandemic“. // Alle Spiele-Fans kommen in diesen Tagen in den Genuss einer spannenden Wiederveröffentlichung aus dem Hause „Z-Man Games“. In „Pandemic“ geht es, wie der Titel es schon andeutet, um die Bewältigung einer weltweiten Pandemie, die einen zum Mitglied einer Spezialeinheit für Seuchenbekämpfung avancieren lässt. „Könnt ihr die Menschheit retten?“ schimmert es […]

// spieltrieb vol. (2)04 – „japanime“

mit dem Werk „Japanime“. // Im Hause „DK-Germany“ erscheint in diesen Tagen ein wirklich spannendes Werk für alle Manga-Fans. In „Japanime“ bekommt man eine Übersicht über „Die grössten Animes aller Zeiten“ und es macht wirklich Spaß durch die Seiten des Hardcover-Albums zu blättern. 50 Jahre Anime-Geschichte finden sich auf den knapp 200 Seiten wieder und […]

// presswerke vol. 76 – „solar power“

mit der neuen Vinyl-LP von Lorde. // Wir konnten es ehrlich gesagt schon gar nicht mehr erwarten, dass endlich das neue Album der neuseeländisch-kroatischen Sängerin Lorde in den Regalen steht. Selbiges ist das erste Lebenszeichen der Sängerin in Albumform seit dem 2017er Melodrama, das ihren internationalen Erfolg verfestigte. Nun aber herrschen veränderte Voraussetzungen, auch Pandemie-bedingt […]

// aufgelesen vol. (3)48 – „future sounds“

mit neuen Büchern von Christoph Dallach, Elizabeth Kolbert und Kat Menschik / Mark Benecke. // Wer sich gerne noch einmal an die größten Helden des Krautrock erinnern möchte, dem wollen wir heute das Werk „Future Sounds“ ans Herz legen, das noch einmal offenbart „wie ein paar Krautrocker die Popwelt revolutionierten. In dem Werk des Spiegel […]

// aufgelesen vol. (3)47 – „die nicht sterben“

mit neuen Büchern von Megan Nolan, Dana Grigorcea und Hervé Le Tellier. // In ihrem ersten Roman widmet sich die Autorin Megan Nolan aus Irland voll und ganz der Liebe, aber das mal auf etwas intensivere Weise als allgemein üblich. Der Titel deutet es bereits an. „Verzweiflungstaten“ nennt sich das Werk, das einen so schnell […]

// presswerke vol. 75 – „radikal positiv“

mit der neuen Vinyl-LP von Querbeat. // Einst als Coverband in der Schule ins Leben gerufen, hat sich die Bonner Band im Nachfolgenden nach Köln begeben und ist dort zum 13-köpfigen Kollektiv avanciert. Inzwischen haben sie nun schon 20 Jahre auf dem Buckel und mit „Radikal Positiv“ auch einen Tonträger am Start, den man in […]

// szenenwechsel vol. (1)59 – „johto league champions“

mit der Serie Pokémon (Johto League Champions – Staffel 4). // Alle Fans von klassischen Pokémon-Abenteuern kommen derweil im Hause „Polyband Anime“ auf ihre Kosten. Dort erscheint in diesen Tagen die ausgedehnte vierte Staffel der beliebten „Pocket Monster“ auf DVD und die „Johto Champions League“ hat es in sich. In der Metropole Dukatia City ereignen

// spieltrieb vol. (2)03 – „oddworld“

mit der Nintendo Switch-Version der „Oddworld Collection“. // Alle Oddworld-Fans dürfen sich in diesen Tagen über ein ganz besonderes Schmankerl für die „Nintendo Switch“ freuen. Dort erscheint nämlich die „Oddworld Collection“ im runderneuerten Gewand und die sollte man sich als Fan auf keinen Fall entgehen lassen. Alle drei bisherigen Oddworld-Abenteuer finden sich in dem Set […]

// zuckerschock für den september 2021: buntspecht – „spring bevor du fällst“

mit der neuen Vinyl-LP von Buntspecht. // Nachdem die Band zuvor ein halbes Album (alias Halbum) unter dem schönen Namen „Wer jagt mich wenn ich hungrig bin“ aus dem Ärmel schüttelte, liegt nun knapp zwei Jahre später auch schon der Nachfolger vor. „Spring bevor du fällst“ der Gruppe Buntspecht klingt dabei wie ein wilder Mix […]

// presswerke vol. 74 – „sunnyside“

mit der neuen Vinyl-LP von Bosse. // Bosse hat sich gegen alle Widerstände in den vergangenen Jahren in die Herzen der hiesigen (Indie)-Pop-Szene gespielt und berührt mit seinen Songs wahnsinnig viele Menschen. Wer ihn einmal live gesehen hat, der weiß was seine Büchnenshows für ein Spektakel sind und umso mehr freuen wir uns auf seinen […]

// strichcode vol. (2)36 – „gejagt“

mit den Bänden Gejagt (Die Flucht der Angela Davis), The Impure und Invincible (Band 6). // In die 70er Jahre zurück versetzt uns derweil eine spannende Graphic Novel von Fabien Grolleau und Nicolas Pitz. In „Gejagt“ dreht sich alles um „Die Flucht der Angela Davis“ und es ist wirklich bemerkenswert, mit welcher Hingabe sich die […]

// zuckerbeat vol. (6)21 – „a good year to forget“

mit den neuen Alben von Joey Cape und Face To Face. // Wenn mal wieder zwei Alben aus dem Hause „Fat Wreck“ auf den Markt kommen, von Bands oder einem Künstler, den man schon seit vielen Jahren ins Herz geschlossen hat, dann sind die Erwartungen natürlich immens. Face To Face existieren zum Beispiel schon eine […]

// aufgelesen vol. (3)46 – „schloss aus glas“

mit neuen Büchern von Sally Rooney, Jeannette Walls und Maik Brüggemeyer. // Sally Rooney schafft es mit ihren Werken wirklich die Herzen ihrer Leserschaft zu öffnen. Nachdem ihr gelungenes Buch „Normale Menschen“ vor Kurzem auch die Bildschirme flutete, steht nun unter dem Titel „Schöne Welt, wo bist du“ bereits ein neuer Roman der Dubliner Autorin […]

// presswerke vol. 73 – „time, time“

mit der neuen Vinyl-LP von Typhoon. // Nun bereits zum fünften Mal beehren uns die Kollegen aus dem Hause Typhoon mit neuer Musik und die hat es in sich. Ihr neuestes Album ist wahrscheinlich auch ihr bis dato politischstes und auch der Aufnahmeprozess gestaltete sich anders als üblich. Durch die Coronoasituation nahm Sänger und Liedermacher […]

// szenenwechsel vol. (1)58 – „saw“

mit der „MovieCon“-Sonderausgabe zur Horrorfilmreihe „Saw“. // Im vergangenen Jahr haben wir euch bereits auf einen spannenden Almanach aufmerksam gemacht, der sich mit der Horror-Reihe „Freitag,der 13te“ auseinandersetzte. Nun liegt vom „Film & Convention“-Magazin „MovieCon“ ein zweiter Sonderband in den Regalen, der sich der allseits beliebten Reihe „Saw“ zuwendet. Auf knapp 120 Seiten bekommt man […]

// aufgelesen vol. (3)45 – „nur zu besuch“

mit neuen Büchern von Antje Rávik Strubel, Ferdinand Schmalz und Christopher Isherwood. // Um eine tschechische Teenagerin namens Adina dreht sich der neueste Wurf von Antje Rávik Strubel. Die vielfach ausgezeichnete Autorin, die heute in Potsdam lebt, erzählt in ihrem Werk von Adinas erstem Sprachkurs in Berlin, der ihr eine völlig neue Welt offenbart. Sie […]

// spieltrieb vol. (2)02 – „reise in die tiefen des ozeans“

 mit dem Werk „Jim Curious – Reise in die Tiefen des Ozeans“ von Matthias Picard. // Wer taucht nicht gerne mal in die unendlichen Tiefen unseres Ozeans ein. Allen Entdeckern unter euch wollen wir in diesen Tagen den aktuellen Band von „Jim Curious“ ganz innig ans Herz legen, denn der macht wirklich sehr viel Spaß. […]

// aufgelesen vol. (3)44 – „glitterschnitter“

mit den neuen Büchern von Sven Regener, Jenny Erpenbeck und Matt Haig. // Der Herbst rückt näher und da freuen wir uns umso mehr, dass in diesen Tagen auch ein neues Werk des renommierten Autors und Element Of Crime-Musikers Sven Regener in den Handel kommt. „Glitterschnitter“ bringt einen dabei mit eben jener titelgebenden Band in […]

// werktag vol. (1)41 – „by billie eilish“

mit dem neuen Buch von Billie Eilish. // Einen wirklich interessanten Einblick in das Leben der fantastischen Musikerin Billie Eilish bekommt man in diesen Tagen, wenn man ihr gleichnamiges, von ihr persönlich verfasstes Werk in die Hände nimmt. Darin gewährt sie uns Zugang zu der Person hinter dem Superstar und so dürfen wir auf spannende […]

// strichcode vol. (2)35 – „nothing else matters“

mit den Bänden Metallica (Nothing Else Matters), Trees (Band 3) und The Witcher (Band 5). // Es wurde aber auch wirklich Zeit, dass sich jemand mal den Metal-Helden von Metallica annimmt und ihren Werdegang als Graphic Novel veröffentlicht. Jim McCarthy und Brian Williamson widmen sich dem Werdegang der Band dabei schon in deren Anfangstagen. Sie […]

// presswerke vol. 72 – „sand witches“

mit der neuen Vinyl-LP von Anika. // Aus dem Hause „Invada“ bekommen wir ganze elf Jahre nach der Veröffentlichung ihres gefeierten Debüts nun endlich den Nachfolger des ersten Albums von Anika präsentiert. Die Scheibe hört auf den schönen Namen „Change“ und wurde zusammen mit dem Musiker Martin Thulin in Szene gesetzt, der zuvor auch schon […]