º zuckerbeat: musik / szene

hab gehört …

// zuckerbeat vol. (5)74 – „the tension is getting hotter I’d like to hold her head underwater“

mit neuer Musik von Lana Del Rey, Wanda und Frank Turner. // Lana Del Rey hat es ja schon immer verstanden uns mit ihren verstrahlten Pop-Songs um den kleinen Finger zu wickeln. Auf Albumdistanz allerdings wollte das Ganze bisher aber noch nicht zünden. Nun allerdings ändert sich das. „Norman Fucking Rockwell“ ist ein nahezu perfektes […]

// zuckerbeat vol. (5)73 – „spooky action“

mit neuer Musik von Stefanie Schrank, Kaiser Quartett und Tinariwen.  // Sehr empfehlen möchten wir euch heute das erste Solo-Album der Bassistin Stefanie Schrank. Eigentlich mit ihrer Hauptband Locas In Love aktiv, lotet sie auf „Unter der Haut eine überhitzte Fabrik“ noch einmal die Grenzen des Möglichen aus und biegt mit charmanten Grooves und jeder […]

// zuckerschock für den september 2019: the flaming lips – „king´s mouth“

// Wer sich noch immer an die wunderbaren Melodien aus den guten, alten „Yoshimi“-Tagen zurückerinnert, der wird am neuen Album der altehrwürdigen The Flaming Lips große Freude haben. Die Band hat sich nämlich eben auf jene wegweisende Zeit der Bandgeschichte zurückbesonnen und ein neues Album eingespielt, das einen vom ersten Moment an einwickelt. „King´s Mouth“ […]

// zuckerbeat vol. (5)72 – „twelve nudes“

mit neuer Musik von den Pixies, Ezra Furman und The Slow Show. // Nachdem die Vorabsingle der Pixies bereits auf großes hoffen ließ, steht nun der neue Tonträger „Beneath The Eyrie“ im Regal und der schafft es spielend einen um den kleinen Finger zu wickeln. Natürlich ist es schwierig ein Erbe anzutreten, das als legendär […]

// zuckerbeat vol. (5)71 – „we are not your kind“

mit neuer Musik von Ride, Sum 41 und Slipknot. // Nachdem schon das Comeback-Album von Ride im Jahre 2017 seine Momente hatte, hat die Band nun zu alter Stärke zurückgefunden. Zusammen mit dem Produzenten Erol Alkan, der auch schon beim Vorgänger hinter den Reglern saß, haben sie sich daran gemacht ihren Sound vollends zu perfektionieren […]

// zuckerbeat vol. (5)70 – „not talking“

mit neuer Musik von 77 Bombay Street, King Gizzard And The Lizard Wizard und Penelope Isles. // Es kommt nicht allzu oft vor, dass wir euch hier ein bereits beinahe vier Jahre altes Album herzlich empfehlen möchten, aber bei den vier Brüdern Matt, Joe, Esra und Simri-Ramon Buchli machen wir heute nur zu gerne mal […]

// unterwegs vol. 14 – „beim taubertal festival 2019″

// Nachdem die letzten Jahre allesamt äußerst geschmeidig über die Bühne gingen, hat das Taubertal-Festival in diesem Jahr mit allerhand Widrigkeiten zu kämpfen. Kurz vor Beginn nämlich schüttet es wie aus Eimern, was dazu führt, dass der Campingplatz erst einmal präpariert werden muss, damit auch wirklich jeder drauf fahren kann. Am Freitagabend schließlich nach tollen […]

// unterwegs vol. 13 – „beim a summer´s tale 2019“ in der lüneburger heide

// Vielleicht hat es sich in unserer Gegend ja noch nicht herum gesprochen, aber in der Lüneburger Heide geschieht seit fünf Jahren immer Anfang August etwas Magisches. In diesem Jahr kamen 13.000 Menschen zum örtlichen „A Summer´s Tale“-Festival in der Nähe des idyllischen Städtchens Luhmühlen (übrigens ebenfalls eine Reise wert) und wenn man einmal vor […]

// zuckerbeat vol. (5)69 – „nothing compares 2 u“

mit neuer Musik von K.Flay, IDER und Prince. // Sehr gefreut haben wir uns in den vergangen Wochen bereits auf das neue Album aus dem Hause K. Flay. Die Künstlerin hat uns ja bereits den einen oder anderen Hit beschert und nun liegen 10 neue Songs in der Pipeline, die dem bisherigen Schaffen der Musikerin […]

// zuckerbeat vol. (5)68 – „all the good girls go to hell“

mit neuer Musik von Billie Eilish, Banks und Laville. // Billie Eilish kann man derzeit nicht mehr entgehen. Nach ihrer sowieso schon gefeierten EP versucht es die vielschichtige Künstlerin nun gleich noch auf Albumlänge und trifft damit voll ins Schwarze. Es gibt dieses Jahr wahrscheinlich kein formvollendeteres Düster-Pop-Album als „When We All Fall Apart Where […]

// zuckerbeat vol. (5)67 – „rebound city“

mit neuen Veröffentlichung von Bleached und Travis. // Bleached sind Jessie und Jennifer Calvin und sie machensich auf die Welt von ihrer Musik zu überzeugen. Ihr Album namens „Don´t You Think You´ve Had Enough!“ entpuppt sich dabei als gefundenes Fressen für all jene, die schon immer auf stilsicheren Pop-Rock standen. Die Scheibe entstand dabei zwischen […]

// zuckerbeat vol. (5)66 – „true love“

mit neuer Musik von Stereo Total, den Donots und Die Kerzen. // Kaum zu glauben, dass Stereo Total inzwischen schon 12 Alben auf dem Buckel haben. Umso schöner aber, dass sie bis heute nichts von ihrem Charme verloren haben. Auch ihr neues Album bewegt sich wieder im Grenzgebiet von Chansons-Pop, Punk und Neuer Deutscher Welle […]

// zuckerbeat vol. (5)65 – „nachtbus“

mit neuer Musik von Bruce Springsteen, The Heavy und #zweiraumsilke. // Ein neues Album von Bruce Springsteen liegt in diesen Tagen ebenfalls in der Pipeline. Das ist auch deshalb bemerkenswert, weil der legendäre Musiker ja bereits im vergangenen Jahr sein Großprojekt „Springsteen On Broadway“ auf Platte überführte. Nun also folgt bereits sein inzwischen 19tes Studioalbum […]

// zuckerschock für den juli 2019: keimzeit – „das schloss“

// Nach ihrem wunderbaren Auftritt beim Würzburger „Umsonst und Draussen“-Festival wollen wir euch das neue Album von Keimzeit natürlich an dieser Stelle nicht vorenthalten. Es hört auf den schönen Namen „Das Schloss“ und zeigt die Band in der Form ihres Lebens. Zusammen mit Moses Schneider, der bereits den Sound für die Beatsteaks aufmischte, klingt das […]

// zuckerbeat vol. (5)64 – „unwanted guest“

mit neuer Musik von Hatchie, The Divine Comedy und Mattiel. // Heute lassen wir den Tag mal etwas verträumt ausklingen. Wir haben nämlich neue Musik von Hatchie für euch, die es immer wieder schafft uns mit ihrer verträumten Poesie um den kleinen Finger zu wickeln. Von vielen Seiten wurde sie ja schon als das nächste […]

// unterwegs vol. 12 – „beim udwue 2019“

// zuckerbeat vol. (5)63 – „trash metal cassette“

mit neuer Musik von Dinosaur Pile-Up, The Raconteurs und Calexico & Iron And Wine. // Es gibt Alben, die packen einen sofort. Das neue Werk von Dinosaur Pile-Up ist so ein Fall. Die Scheibe strahlt eine solche Dringlichkeit aus, das man sich der Musik kaum zu entziehen vermag. Die Band aus England hat bereits im […]

// zuckerbeat vol. (5)62 – „come to atlanta“

mit neuer Musik von Faye Webster, Two Door Cinema Club und Dylan LeBlanc. // Faye Webster fliegen derzeit von allen Seiten die Herzen zu. Das hat auch damit zu tun, dass sie in ihrer Musik unterschiedliche Stile miteinander vereint ohne dass es irgendwie gewollt anmuten würde. Die 21jährige Musikerin aus Altanta schafft eine gelungene Melange […]

// zuckerbeat vol. (5)61 – „ora“

mit neuer Musik von Joan As Police Woman, Lisa Hannigan & stargaze und Sacred Paws. // Heute wollen wir euch Ausnahmsweise mal eine Compilation vorstellen, weil wir denken, dass die Musik von Joan As Police Woman es einfach nochmal verdient hat, von neuen Fans für sich entdeckt zu werden. „Joanthology“ nennt sich das Karriere-übergreifende Werk […]

// zuckerbeat vol. (5)60 – „rise“

mit neuer Musik von Hollywood Vampires, Fettes Brot und Pip Blom. // Aus dem Hardrock-Bereich haben wir euch in den vergangenen Jahren eher weniger Alben vorgestellt. Wenn allerdings die Namend Alice Cooper, Johnny Depp und Joe Perry in einem Atemzug genannt werden, dann werden auch wir hellhörig. Die Supergroup rund um das illustre Trio hat […]

// zuckerbeat vol. (5)59 – „right words wrong time“

mit neuer Musik von Carly Rae Jepsen, Idlewild und Frank Carter And The Rattlesnakes.  // Carly Rae Jepsen hat es in den vergangenen Jahren geschafft sich vom One Hit Wonder zu einer der renommiertesten Pop-Künstlerinnen unserer Gegenwart zu mausern. Nach ihrem Überhit „Call Me Maybe“ legte sie zwei Alben vor, die beide nur so vor […]

// zuckerbeat vol. (5)58 – „modern air“

mit neuer Musik von An Horse, Fortuna Ehrenfeld und King Gizzard & The Lizard Wizard. // Wer auf Indie-Pop-Klänge steht, dem düfte das sympathische „Grand Hotel van Cleef“-Signing An Horse bereits ein Begriff sein. Kate Cooper und Damon Cox haben uns bereits zuvor mit wirklich herzerwärmenden Songs beglückt und auch ihr drittes Album, welches nach […]

// zuckerbeat vol. (5)57 – „jede ratte der u8“

mit neuer Musik von Von wegen Lisbeth, Vampire Weekend und Cage The Elephant. // Endlich neuen Stoff aus dem Hause Von wegen Lisbeth bekommen wir in diesen Tagen in Form des neuen Albums „sweetlilly93@hotmail.com“ um die Ohren gehauen. Und so viel schon einmal vornweg. Die Jungs ruhen sich keineswegs auf ihren Lorbeeren aus. Ganz im […]

// zuckerbeat vol. (5)56 – „liberty belle“

mit neuer Musik von den Cranberries, Fontaines D.C. und Mrs. Greenbird. // Vor inzwischen drei Jahrzehnten haben sich die altehrwürdigen Cranberries in Irland ins Leben gerufen. Nun steht der finale Longplayer der Band aus Limerick in den Regalen und der versöhnt einen noch einmal mit der bewegten Bandgeschichte. Nachdem Dolores O`Riordan inzwischen leider verstorben ist, […]

// zuckerbeat vol. (5)55 – „lottery“

mit neuer Musik von Jade Bird, The Chemical Brothers und den Pet Shop Boys. // Wer sich gerne noch einmal zurück in die 90er schicken lassen möchte, der braucht in diesen Tagen nicht mehr auf die einschlägigen Hits von Anouk, den Cranberries und Alanis Morrisette zurückzugreifen. Die 21-Jährige Jade Bird hat nämlich in diesen Tagen […]

// zuckerbeat vol. (5)54 – „grey area“

mit neuer Musik von Little Simz, Eli Paperboy Reed und Rogers. // Nachdem zuvor bereits diverse EPS und Mixtapes von ihr erschienen, schlugen die ersten beiden Studioalben von Little Simz ein wie eine Bombe. Nun liegt der Nachfolger vor und der strahlt eine solche Dringlichkeit aus, dass man meinen könnte, es handele sich hier um […]

// zuckerschock für den april 2019: daniel norgren – „wooh dang“

// Daniel Norgren ist lange ein wohlgehüteter Geheimtipp gewesen. Zuletzt machte der Vinyl-Abo-Dienst „Vinyl Me Please“ seine alten Platten wieder einer neuen Käuferschicht zugänglich und ihr solltet euch, wenn ihr den Künstler noch nicht kennt, unbedingt die Zeit nehmen seine Musik für euch zu entdecken. „WOOH DANG“ nennt sich das neue Album des Liedermachers, der […]

// zuckerbeat vol. (5)53 – „wir sind die vielen“

mit neuer Musik von Keglmaier, Circa Waves und Bernadette La Hengst. // Wer auf hintersinnige sprachliche Bilder steht, der ist beim neuen Album aus dem Hause Keglmaier an der richtigen Adresse. Das Duo rund um Evi Keglmaier aus dem Hause Zwirbeldirn und Greulix Schrank, dem ehemaligen Schlagzeuger von der Band Schweisser, wohnt ein ganz besonderer […]

// zuckerbeat vol. (5)52 – „heat rises“

mit neuer Musik von Nilüfer Yanya, Piroshka und Matt Simons. // „Miss Universe“ nennt sich eine der spannendsten Veröffentlichungen dieses noch jungen Jahres und deshalb solltet ihr euch das vielschichtige Werk aus der Feder von Nilüfer Yanya auch auf keinen Fall entgehen lassen. Die Musikerin mit türkisch-barbadier-irischen Wurzeln versteht es nämlich sehr gekonnt ihre schmissigen […]

// zuckerbeat vol. (5)51 – „am rande von berlin“

mit neuer Musik von Galactic, E.B. The Younger und Razzia. // Alle Funk und Jazz-Fans, die gerne mal über den Tellerrand hinaus blicken, haben in diesen Tagen gut lachen. Die Jungs von Galactic aus dem schönen New Orleans haben nämlich ein neues (Mini-)Album an den Start gebracht und das hat es in sich. Die acht […]