º zuckerbeat: musik / szene

hab gehört …

// unterwegs vol. 10 – „rolling stone park 2018“

// Ein Festival im November – kann das funktionieren?  Wir waren bei der Premiere des „Rolling Stone Park“ im Europa Park Rust  mit dabei und es war absolut fantastisch. Bei dem Line-Up waren jegliche Bedenken sowieso sehr schnell ausgeräumt: The Flaming Lips, Kettcar, The Decemberists, Motorpsycho, Laura Gibson, Nada Surf, Die höchste Eisenbahn, Elements of […]

// zuckerbeat vol. (5)32 – „no tourists“

mit neuer Musik von Jean-Michel Jarre, The Prodigy, Jens Friebe, Barbara Morgenstern und Seasick Steve. // In diesen Tagen erscheint endlich ein neues Album des legendären Musikers Jean-Michel Jarre. Auf den Tag genau vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung seines Klassikers „Equinoxe“ (Erscheinungstermin am 16.11.1978) ist der Künstler immer noch nicht müde geworden, neue Songs auf […]

// zuckerbeat vol. (5)31 – „memories and faces“

mit neuer Musik von Soap & Skin, Oh Pep!, Liela Moss, Cloud Nothings und Crooked Man. // Anja Plaschg alias Soap & Skin hat uns bereits in der Vergangenheit wütende Momente zeitgenössischer Pop-Musik um die Ohren gehauen. Umso mehr freuen wir uns auf ihr neues Album namens „From Gas To Solid / You Are My […]

// zuckerbeat vol. (5)30 – „esher demos“

mit neuer Musik von Gorilla Club, den Beatles, KT Tunstall, Leoniden und Paul Smith. // Wer sich beim kürzlichen Konzert der Kinderlieder-Formation „Unter meinem Bett“ auf der Würzburger Landesgartenschau vielleicht ein wenig wunderte, das er so manches Lied noch gar nicht kannte, welches da dargeboten wurde, der darf sich nun über ein ganz besonderes Schmankerl […]

// zuckerschock für den november 2018: rockstah – „cobblepot“

// Rockstah ist nach seinem letzten Album leider viel zu schnell in der Versenkung verschwunden. Dabei hatte seine Musik so viel zu bieten und machte vor allem sehr viel Spaß. Daran hat sich auf seinem neuen Album nun abermals nichts geändert. Ganz im Gegenteil: „Cobblepot“ ist ein wunderbare Rap-Pop-Album, das man immer wieder von vorne […]

// zuckerbeat vol. (5)29 – „alles passt“

mit neuer Musik von Der Nino aus Wien, Hans Söllner, Razorlight, Moop Mama und Colter Wall. // Das muss man auch erst einmal hinbekommen. 10 Alben in 10 Jahren veröffentlichen. Der Nino aus Wien macht eben Nägel mit Köpfen und diese direkte Art steht dem Künstler und seiner Musik. Nun also steht passend zum Jubiläum […]

// zuckerbeat vol. (5)28 – „halloween“ (clips)

…und weil es so schön ist, hier noch unsere Clip-Top-Ten zum Halloweenfest. Viel Spaß beim Gruseln…. 01 Bat For Lashes * What´s A Girl To Do 02 Bobby „Boris“ Pickett * The Monster Mash 03 Ghost * Dance Macabre 04 Lonesome Wyatt and The Holy Spooks * The Golden Rule 05 Gerard Way * Baby You´re […]

// zuckerbeat vol. (5)27 – „halloween“

mit unserem Halloween-Special und neuer Musik von Alkaline Trio, den Blutjungs, Marissa Nadler, Element Of Crime und Helena Hauff. // Was gibt es Schöneres, als ein neues Album aus dem Hause Alkaline Trio passend zum Halloween-Fest? Wir jedenfalls sind begeistert, wie wunderbar enthusiastisch diese Band auch auf ihrem neunten Album noch zu Werke geht. Fünf […]

// zuckerbeat vol. (5)26 – „halloween“ (songs)

01 Lonesome Wyatt & The Holy Spooks * Halloween Is Here 02 Bobby „Boris“ Pickett * Monster Mash 03 Andrew Gold * Spooky Scary Skeletons 04 Danny Elfman * This Is Halloween 05 Blue Öyster Cult * Don’t Fear The Reaper

// zuckerbeat vol. (5)25 – „halloween“ (longplayer)

01 Andrew Gold * Halloween Howls: Fun & Scary Music 02 Lonesome Wyatt & The Holy Spooks * Halloween Is Here (EP) 03 Bobby „Boris“ Pickett * The Original Monster Mash 04 Insane Clown Posse * 20th Century Hallowicked Compilation 05 John Carpenter * Halloween (Soundtrack)

// zuckerbeat vol. (5)24 – „ich würde flyer drucken lassen“

mit neuer Musik von Marie Davidson, John Grant, The KVB, Britta und alt-j. // Marie Davidson schaffte es ja bereits mit ihren vergangenen Alben uns um den kleinen Finger zu wickeln. Nun erscheint via „Ninja Tune“ ihr neuester Wurf und der hat es in sich. Kaum jemand gelingt es gerade so hervorragend den Sound der […]

// zuckerbeat vol. (5)23 – „fighting kangaroo“

mit neuer Musik von Joyce Manor, The Frights, The Living End, Bosse und You Me At Six. // Joyce Manor hatten uns ja bereits mit ihrem gefeierten Werk „Cody“ am Wickel. Nun legen sie bereits ihr fünftes Album vor und wir dürfen uns mal wieder über jede Menge krachende Hymnen freuen. Unter der Ägide von […]

// zuckerbeat vol. (5)22 – „alien jazz rap“

mit neuer Musik von Thrice, Theodor Shitstorm, Molly Burch, Adam Naas und dem Soundtrack zur TV-Serie „Rick and Morty“.  // Nachdem wir euch vor Kurzem erst auf die dritte Staffel der ganz wunderbar-verqueren TV-Serie „Rick and Morty“ aufmerksam gemacht haben, wollen wir euch natürlich auch den dazugehörigen Soundtrack ganz tief ans Herz pressen, welcher in […]

// zuckerbeat vol. (5)21 – „decade“

mit neuer Musik von Nils Wülker, Foxing, Delgres, William Fitzsimmons und The Goon Sax. // Heute haben wir zur Abwechslung mal etwas für alle Jazz-Fans im Gepäck. Ein neues Live-Album von Nils Wülker steht in den Regalen und das weißt nicht nur eine knapp 80-minütige Spielzeit, sondern auch jede Menge gedenkwürdiger Momente auf. Punktete der […]

// zuckerbeat vol. (5)20 – „wie zuhause“

mit neuer Musik von Alligatoah, Abwärts, Phillip Boa & The Voodooclub, Spiritualized und BC Camplight. // Nachdem in diesem Jahr auch seine Bandkollegen Sudden und Timi Hendrix ein neues Werk aus dem Ärmel schütteln, lässt sich auch das wohl bekannteste Trailerpark-Mitglied namens Alligatoah nicht lumpen und beschert uns ein weiteres Update seiner „Schlaftabletten, Rotwein“-Eskapaden. Bisher […]

// zuckerbeat vol. (5)19 – „sommertag berlin“

mit neuer Musik von Matula, 3 Sekunden Island, Neil & Liam Finn, Mogwai und Idles. // Vier Jahre ist es bereits her, dass Matula uns mit neuer Musik die Zeit vertrieben haben. Nun aber hat das Warten ein Ende und man könnte sich kaum ein besseres Album vorstellen, um den Herbst endgültig einzuläuten. „Schwere“ nennt […]

// zuckerbeat vol. (5)18 – „handgepäck“

mit neuer Musik von Haszcara, Clueso, Das Paradies, Rise Against und The Kooks. // Aus dem Hause „Audiolith“ bekommen wir auch in diesem Monat wieder spannende Klänge um die Ohren gehauen. Haszcara legt nämlich mit „Polaris“ ihr Debütalbum vor und die 14 Tracks haben es wirklich in sich. Irgendwo im Grenzgebiet zwischen Battlerap und Kontrollverlust […]

// zuckerbeat vol. (5)17 – „try me“

mit neuer Musik von den Muncie Girls, The Coral, Groundation, Cordova und Alborosie meets The Wailers United. // Seit ihrem Gig in Schweinfurt, wo die Band mal eben einen Gig im Foyer des Stattbahnhofs absolvierte, sind wir verliebt in die Muncie Girls. Ihre Musik vereint die schönsten Momente von Bands wie Dover und The Replacements […]

// unterwegs vol. 8 – „beim taubertal festival“

// Was waren das nur wieder für wunderbare vier Tage in Rothenburg ob der Tauber. Nachdem am Donnerstag noch ein kleiner Sturm das Programm im Steinbruch ein wenig durcheinander wirbelt, schalten spätestens am Freitag um 16 Uhr zu den Mad Caddies aus Kalifornien alle in einen entspannten Modus. Die Stimmung auf dem Gelände ist fabelhaft […]

// zuckerbeat vol. (5)16 – „decade“

mit neuer Musik von Phantastic Ferniture, The Innocence Mission, Kathryn Joseph, Lary und Gabe Gunsey. // Eigentlich hatte sich die zauberhafte Sängerin Julia Jacklin in vergangenen Jahren ja stets dem Folk zugewandt. Sie schafft es mit ihrer Musik und der 2016er Platte „Don´t Let The Kids Win“ Geschichten zu kreieren, die einem noch Stunden später […]

// unterwegs vol. 7 – „beim a summer’s tale festival“

Ein entspannteres Festival ist hierzulande nur sehr schwer zu finden. Auch im 4. Jahr des „A Summer’s Tale„-Festival haben die Macher keine Wünsche offen gelassen: Shoppen im Designmarkt, lachen in der Fake News-Show vom „Postillon“, interessanten Menschen beim Plaudern über ihre Büchern lauschen, sich durch ein abgerundetes kulinarisches Angebot schlemmen und natürlich die Bands auf […]

// unterwegs vol. 6 – „beim wein am stein“

mit Granada und Rikas. // Noch bis zum 24.07.2018 wird das jährliche Hoffest „Wein am Stein“ gefeiert. Mit den traditionellen Weinfesten, die man landauf landab im Sommer besuchen kann, hat es glücklicherweise wenig zu tun. Am Sonntag, nach dem WM-Finale, trafen sich die unterschiedlichsten Leute, um den lauen Sommerabend zu genießen und vor allem die […]

// zuckerbeat vol. (5)15 – „jellies“

mit neuer Musik von Mattiel, 77:78, Goldfrapp, Jim James und Rayland Baxter. // Die Bühnenbildnerin und Werbedesignerin Mattiel schafft es uns mit ihrer aktuellen Platte in einen regelrechten Sog der Emotionen zu reißen. Ihr gleichnamiges Album hat die in Georgia aufgewachsene Musikerin mit jeder Menge Seitenhiebe auf Künstler wie Screamin‘ Jay Hawkins und The Staple […]

// zuckerschock für den juli 2018: hannah & falco – „blind for the moment“

// Hannah & Falco schaffen es mit ihrer Musik einem als Hörer ein breites Grinsen aufs Gesicht zu zaubern. Ihre Musik wirkt so distanzlos und ergreifend, das man schon mal ins Schwärmen geraten könnte. All das gelingt dem Duo mit freundlicher Unterstützung von The Familiar Faces in gerade einmal fünf Songs, die aber haben es […]

// unterwegs vol. 5 – „beim puls gartenfest auf der landesgartenschau“

mit Hannah & Falco, Schnipo Schranke, Maeckes, Zulu und Dicht & Ergreifend. // Bei traumhaftem Sommerwetter stellte der Jugendradiosender „Puls“ gestern ein kleines, aber feines Festival auf dem Würzburger Landesgartenschaugelände auf die Beine. Bei Schnipo Schranke fühlte sich das ganze zwar fast noch ein wenig an, wie bei einem Privatkonzert, aber im Laufe ihres Auftritts […]

// zuckerbeat vol. (5)14 – „kleiner muntermacher“

mit neuer Musik von Lena Stoehrfaktor (& das Rattenkabinett), Asi-Es, Norah Jones und Rebelution. // Wir wollen heute mal gerne mal auf eine ganz besondere Künstlerin aufmerksam machen. Lena Stoehrfaktor zählt schon seit vielen Jahren zu den Berliner Underground-Größen und hat inzwischen bereits drei Solo-Alben veröffentlicht. Seit 2004 ist so aktiv und ihre trotzige Musik […]

// unterwegs vol. 4 – „beim udwue“

Ein Festival jagt das nächste. Diese Wochenende steht ganz im Zeichen des „Umsonst & Draussen Festivals„. Wir freuen uns auf „Lilly among clouds“, die Electric-Club-Nachfolgeband „Tulipmania“, „Den kleinen Raben Socke“, auf die Improshow vom „Kaktus“ und auf zahlreiche weitere künstlerische und musikalische Neuentdeckungen, welche die ehrenamtlichen Festivalmacher jedes Jahr en masse aus dem Ärmel schütteln. […]

// zuckerbeat vol. (5)13 – „against all ears“

mit neuer Musik von Let´s Eat Grandma, Xavier Rudd, Propellerheads, Garbage und Soulwax. // Endlich ein neues Album bringen in diesen Tagen die beiden Artistinnen aus dem Hause Let´s Eat Grandma auf den Markt. Rosa Walton und Jenny Hollingworth geben sich in diesem Zusammenhang alle Mühe die Fans des 2016er Vorläufers „I, Gemini“ mit neuen, […]

// unterwegs vol. 2 – „beim fairtrade festival 2018“

Vor 10 Jahren war die Premiere des Würzburger Fairtrade Festival damals noch auf der Bastion. // Heute mag man sich Würzburg ohne das kleine aber sehr feine Festival nicht vorstellen. Am Sonntag gab es also neben Diskussionen zu einer besseren Welt auch lokale Shops und Musik von „Hannah und Falco“ und „Rainer von Vielen“.

// zuckerbeat vol. (5)12 – „love oh love“

mit neuer Musik von Father John Misty, Halo Maud, Leroy Hutson und Claptone. // Nach seinem Opus Magnum im vergangenen Jahr, legt Father John Misty nun mit „God´s Favorite Customer“ schon wieder ein neues Album vor, das abermals sehr gelungen anmutet. Kaum zu glauben, dass es dem Musiker immer wieder gelingt in so kurzen Abständen […]