// szenewechsel vol. (1)45 – „halloween“

// Für manche Menschen ist Christopher Lee einer der besten „Dracula“-Darsteller aller Zeiten gewesen, auch wenn es natürlich neben ihm noch viele weitere hervorragende Schauspieler gab, die den Vampir verkörperten. All jene dürfen sich nun über ein ganz besonderes Schmankerl für das heimische DVD-Regal freuen. In diesen Tagen erscheint nämlich eine spannende Sammlung von drei […]

// Für manche Menschen ist Christopher Lee einer der besten „Dracula“-Darsteller aller Zeiten gewesen, auch wenn es natürlich neben ihm noch viele weitere hervorragende Schauspieler gab, die den Vampir verkörperten. All jene dürfen sich nun über ein ganz besonderes Schmankerl für das heimische DVD-Regal freuen. In diesen Tagen erscheint nämlich eine spannende Sammlung von drei klassischen Lee-Streifen, die man nie wieder hergeben möchte. Auf der ersten DVD findet sich dabei der klassische 1958er „Dracula“ von Christopher Lee, in welchem der Graf von Transsylvanien nach London reist und dort einem gewissen Wissenschaftler namens Dr. Van Helsing (gespielt von Peter Cushing) begegnet. Selbiger möchte die blutrünstigen Vampire für immer auslöschen und schon bald entspinnt sich ein spannendes Katz- und Maus-Spiel zwischen zwei ungleichen Gegnern. Im zweiten Streifen der „Hammerfilm“-Reihe wiederum dreht sich alles um „Draculas Rückkehr“. Zehn Jahre später als das Original entstanden, begibt sich der Graf auf die Suche nach neuen Opfern und wird gleich zu Beginn im Glockenturm einer kleinen Kirche fündig. Im Jahre 1970 schließlich entstand dann noch „Wie schmeckt das Blut von Dracula“ – darin möchte Lord Courtley mit Hilfe einer Zeremonie den werten Dracula noch einmal auferstehen lassen. Keine so gute Idee, weil nicht nur Courtley das Ritual mit seinem Leben bezahlt. Die drei anderen Männer bekommen im Anschluss nämlich die grausame Rache des Fürsten zu spüren und der ist auch nicht glimpflich, was deren Familien angeht. Wenn du dich also mal wieder so richtig schön gruseln möchtest, lass dir dieses Set nicht entgehen. Es lohnt sich.